Kredit für Umzug - N26 Kredit.

Wie hoch ist mein Kreditlimit und wie kann ich es erhöhen?

Du möchtest einen Kredit aufnehmen und das maximale Kreditlimit nutzen? Hier erfährst du, wie du deinen Verfügungsrahmen erhöhst.

Lesezeit: 3 Min.

Wenn du dir schon einmal einen Wunsch erfüllen wolltest, für den dein Erspartes nicht ausgereicht hat, ist dir auf der Suche nach dem passenden Kredit wahrscheinlich auch der Begriff Kreditlimit begegnet. Dabei handelt es sich um den maximalen Betrag, den du von einer Bank oder einem ähnlichen Finanzinstitut als Kredit bekommst. Die Höhe hängt immer stark von persönlichen Faktoren ab, die du allerdings aktiv beeinflussen kannst. Wie du dein Kreditlimit mit ein paar einfachen Tipps erhöhen kannst, erfährst du jetzt.  

Kreditlimit – was bedeutet das eigentlich?

Ob für deine Kreditkarte oder ein Darlehen – mit dem Kreditlimit (auch Kreditrahmen oder Kreditlinie genannt) wird der maximale Betrag angegeben, den eine Privatperson von einer Bank als Kredit erhält. Abhängig ist das Kreditlimit in der Regel von der Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers – also von Einkommen, Beschäftigungsart und finanziellen Vorbelastungen. 

N26 Girokonto

Entdecke 100 % mobiles Banking mit N26 – das flexible Girokonto mit vielen Vorteilen.
Konto eröffnen (neuen Tab)
Eine erhöhte Hand mit einer transparenten N26-Standardkarte.

Was bedeutet Kreditlimit bei Kreditkarten?

Besitzt du eine Kreditkarte, bedeutet das Kreditlimit für dich, dass du nur den Betrag ausgeben kannst, der dir von deiner Bank bei Beantragung zur Verfügung gestellt wurde. Überschreitest du dein Kreditkartenlimit, kannst du deine Kreditkarten nicht mehr nutzen. 

Kreditlimit Mastercard

Mastercard ist eines der führenden Zahlungsnetzwerke und Anbieter von Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten, die weltweit akzeptiert werden. Je nach individuell gewählter Kreditkartenart und abhängig von deiner finanziellen Situation, fällt dein Kreditlimit auch bei Kreditkarten dementsprechend hoch oder niedrig aus. 

Kreditlimit überschritten – was bedeutet das?

Dein Kreditlimit ist dann überschritten, wenn du mehr Geld ausgibst, als dir von deiner Bank oder einem Kreditinstitut zur Verfügung gestellt wurde. Für dich als Kreditnehmer kann das folgenden Konsequenzen haben: 

  • Gebühren: Zusätzliche Kosten bei Überschreitung des Kreditkartenlimits (pro Transaktion oder monatlich)
  • Kreditzinsen: Höhere Zinsen für ausstehende Verbindlichkeiten (zusätzliche monatliche Zinslast und Gefahr der Verschuldung)
  • Abnehmende Kreditwürdigkeit: Erschwerte Aufnahme von neuen Krediten

Wie wird mein Kreditlimit berechnet?

Die genaue Berechnung des Kreditlimits unterscheidet sich je nach Kreditunternehmen und -art. Grundsätzlich entspricht dein Kreditlimit der Summe, welche du in drei Jahren maximal zurückzahlen kannst. Um nun dein ungefähres Kreditlimit bestimmen können, benötigst du folgende Werte:

  • Bruttobudget (monatliches Einkommen abzüglich Fixkosten)
  • Budgetüberschuss (Bruttobudget abzüglich laufender Ausgaben wie Steuern oder Kosten für Lebensmittel)

Deinen monatlichen Budgetüberschuss kannst du dann mit 30 multiplizieren um dein ungefähres Kreditlimit zu ermitteln. Beispiel: Du verdienst 4000 Euro im Monat. Nach Abzug aller Fixkosten, hast du noch 2500 Euro übrig. Nach Abzug aller laufenden Kosten bleibt dir ein monatlicher Überschuss von 1000 Euro. Diesen Überschuss kannst du nun ganz einfach mit 30 multiplizieren, um den Betrag auszurechen, welchen du realistisch in drei Jahren zurückzahlen könntest. Damit beträgt dein Kreditlimit 30.000 Euro!

Folgende Faktoren sind unter anderem ebenfalls entscheidend dafür, wie hoch dein Kreditrahmen ausfällt

  • Finanzielle Verpflichtungen (laufende Ausgaben z. B. Unterhaltszahlungen)
  • Sicherheiten
  • Schuldenlast
  • Beschäftigungsgeschichte
  • Verwendungszweck

Wie kann ich mein Kreditlimit erhöhen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du dein Kreditlimit erhöhen kannst. Zum einen hast du die Option, schlichtweg mit deiner Bank zu sprechen und dich nach einem höheren Kreditlimit zu erkundigen. Wenn das nicht zum Erfolg führt, kannst du wahrscheinlich nicht die nötige Kreditwürdigkeit vorweisen. Dann lohnt es sich, diese – z. B. bei der SCHUFA – auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Die wohl einfachste Lösung, ein höheres Kreditlimit zu erhalten, ist die, dass du dein Einkommen steigerst und Kredite schneller zurückzahlst. So sorgst du dafür, dass du beim nächsten Antrag mehr Geld von der Bank bekommst.  

Was bedeutet Bonitätsveränderung aufgrund eines neuen Kreditlimits?

Die Bonitätsveränderung aufgrund eines neuen Kreditlimits bezieht sich auf die Auswirkungen, die eine Veränderung des Kreditlimits auf deine Kreditwürdigkeit hat. Wird das Kreditlimit erhöht, signalisiert das den Kreditgebern, dass du über ein gutes Zahlungsverhalten verfügst. Hat sich deine Kreditwürdigkeit so verbessert, lohnt es sich, über eine Umschuldung deines bestehenden Kredits nachzudenken. 

Dein Kredit bei N26

Du möchtest dir einen lang gehegten Traum erfüllen, hast aber noch nicht genug Geld angespart? Dann solltest du dich über die Möglichkeiten eines Kredits informieren. Die Kosten verschiedener Kreditangebote kannst du mithilfe des effektiven Jahreszins vergleichen oder dir den passenden Kredit mit unserem Kreditrechner berechnen. In wenigen Minuten holst du dir so ein Angebot von 1.000 € bis 25.000 € mit flexibler Laufzeit ein. Mit deinem Girokonto von N26 behältst du außerdem immer den Überblick über deine Monatsraten.  

Brauchst du nur etwas Zahlungsaufschub? Dann empfehlen wir dir die N26 Ratenzahlung. So schaffst dir mehr finanziellen Freiraum.

Beiträge, die dem folgenden Thema entsprechen

Von N26

Love your bank

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten
EU-Flagge, aber die Sterne sind Euro-Symbole.

Was ist der EZB Leitzins?

Der EZB Leitzins stieg in den letzten Monaten mehrere male. Doch was bedeutet das für dich und deine Zukunftspläne? Und was ist der Leitzins eigentlich? All das und mehr erfährst du hier.

Eine Liste von Bank-Akronymen.

Die Banking Basics: Dein Leitfaden für Begriffe zum Thema EU-Banking

Wir versuchen, Banking zu vereinfachen und erklären die wichtigsten Begriffe und Abkürzungen.

Eine Weltkarte mit verschiedenen Währungssymbolen und goldene Saiten.

Geld online ins Ausland überweisen – die besten Möglichkeiten

Hier erfährst du alles, was du wissen musst, um bei internationalen Überweisungen den besten Wechselkurs zu bekommen und versteckte Gebühren zu vermeiden.