Umzug nach Frankreich: ein Leitfaden

Du willst nach Frankreich ziehen? Wenn du eine Wohnung suchst, eine Versicherung abschließen oder einen Arbeitsvertrag verstehen möchtest, kann all diese Bürokratie überwältigend sein. Dabei willst du doch nur echte joie de vivre! Ganz egal, ob du Frankreich zum ersten Mal erkundest oder nach Jahren im Ausland wieder in dein Heimatland ziehst, diese praktischen Informationen helfen dir, dich in deiner neuen Heimat einzuleben.
Französische Flagge und Barcode.

Ein Girokonto in Frankreich eröffnen

Wenn du vorhast, nach Frankreich zu ziehen, wird die Eröffnung eines Girokontos dein Leben dort mit ziemlicher Sicherheit erleichtern. Selbst wenn du es nicht für deine täglichen Ausgaben brauchst, wirst du schnell feststellen, dass ein französisches Girokonto ein absolutes Muss ist. Denn du kannst damit Steuern und Rechnungen zahlen, Gehaltszahlungen erhalten oder auch Immobilien in Frankreich kaufen. Erfahre mehr im Leitfaden!
N26 You Bankkarte in der Farbe Sand.

Versicherungspflicht in Frankreich

Krankenversicherung, Haftpflichtversicherung, Wohnungsversicherung – es gibt so viele Versicherungsarten, dass einem schwindelig wird. Also, welche Pflichtversicherungen gibt es in Frankreich? Und welche freiwilligen Versicherungen sind möglicherweise nützlich? Lies lieber erst unseren Leitfaden, bevor du irgendetwas einfach blind unterschreibst.
Illustration der Krankenversicherung.

Wohnungssuche in Frankreich

Wie finde ich in Frankreich schnell eine Mietwohnung? Diese Frage stellen sich viele, die nach Frankreich auswandern. Unser Leitfaden wird dir helfen, im Handumdrehen die perfekte Wohnung zu finden. Stresst dich der ganze Papierkram? Auch daran haben wir gedacht. Erfahre in unserem Leitfaden mehr zum Umgang mit administrativen Prozessen in Frankreich.
Illustration von jemandem, der nach Hause sucht.

Französische Arbeitsverträge verstehen

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Job in Frankreich! Bevor du alles unter Dach und Fach bringst, solltest du deinen Arbeitsvertrag gründlich lesen. Denn es gibt verschiedene Vertragstypen für unbefristete, befristete und freiberufliche Tätigkeiten. Hierbei muss man diverse Faktoren beachten, wie Vertragsdauer, Arbeitszeiten, Reisekosten, Prämien und Sozialleistungen. Unsere Tipps können dir helfen, deinen Vertrag zu verstehen – und nach der Zusage die Ruhe zu bewahren.
Illustration von Arbeitsverträgen.

Lebenshaltungskosten in Frankreich

Informiere dich vor dem Umzug über die Lebenshaltungskosten in Frankreich. Denn diese können sich zwischen den verschiedenen Städten sehr stark unterscheiden. Darum haben wir hier praktische Informationen über die verschiedenen Kosten zusammengestellt, mit denen du rechnen musst. Dazu gehören zum Beispiel Miete, Lebensmittel, Transport und medizinische Versorgung. So weißt du, wie du dein Budget entsprechend planen kannst. Erfahre mehr im Leitfaden!
Illustration der Lebenshaltungskosten.

Wähle dein Konto

N26 Standard

Dein 100 % mobiles kostenloses Girokonto

N26 Digitale karte.
Virtual Card

0,00 €/Monat

  • Virtuelle Debitkarte

  • Gebührenfrei bezahlen

  • Insights-Feature

  • Einlagensicherung

N26 Smart

Das Bankkonto für deinen Lifestyle

N26 You Karte, Teal.
N26 You Karte, Ash.
N26 You Karte, Wheat.
N26 You Karte, Petrol.
N26 You Karte, Rhubarb.

4,90 €/Monat

  • Physische Mastercard Debit

  • Bis zu 10 Spaces (Unterkonten)

  • Shared Spaces

  • Aufrundungsregel

BELIEBT

N26 You

Die Debitkarte für den Alltag und Reisen

N26 You Karte, Rhubarb.
N26 You Karte, Petrol.
N26 You Karte, Wheat.
N26 You Karte, Ash.
N26 You Karte, Teal.

9,90 €/Monat

  • Unlimitierte Abhebungen in Fremdwährungen

  • Abdeckung für Reiseverspätungen

  • Reisekrankenversicherung

  • Reiserücktrittsversicherung

N26 Metal

Das Premiumkonto mit Metallkarte

N26 Metal - Platingrau.
N26 Metal - Carbonschwarz.
Quartz Rose - N26 Metal Card.

16,90 €/Monat

  • Debitkarte aus Metall

  • Bis zu 8 Gratisabhebungen in Deutschland

  • Einkaufsversicherung und Handyversicherung

  • Bevorzugter telefonischer Kundenservice

Weitere Tipps für deinen Umzug

eine Frau zu Fuß mit einem Koffer im Flughafen.

Umzug ins Ausland? So machst du dich startklar!

Du möchtest im Ausland arbeiten? Wir haben einen Überblick über die Kosten für einen Umzug ins Ausland für dich erstellt.

Bild zeigen Tauben in der Nähe einiger Bronzestatuen fliegen und mit dem Eiffelturm im Hintergrund.

Ein Girokonto in Frankreich eröffnen – ganz einfach

Du bist deinen Träumen bis nach Frankreich gefolgt? Dann wird es dir den Alltag erleichtern, ein französisches Bankkonto zu eröffnen. Hier erfährst du, wie das geht!

Als Expat in einem anderen Land leben

Lebenshaltungskosten in Frankreich

Informiere dich vor dem Umzug über die Lebenshaltungskosten in Frankreich. Denn diese können sich zwischen den verschiedenen Städten sehr stark unterscheiden. Darum haben wir hier praktische Informationen über die verschiedenen Kosten zusammengestellt, mit denen du rechnen musst. Dazu gehören zum Beispiel Miete, Lebensmittel, Transport und medizinische Versorgung. So weißt du, wie du dein Budget entsprechend planen kannst. Erfahre mehr im Leitfaden!
Illustration der Lebenshaltungskosten.