Eine Hand steckt Geld in ein Sparschwein.

Wie funktioniert ein Kredit?

Dispo- oder Konsumentenkredit? Wie beantragt man das und kann jeder einen Kredit bekommen? Hier erfährst du, wie genau ein Kredit funktioniert und was du alles für die Antragstellung brauchst.

Lesezeit: 4 Min.

Spielst du schon länger mit dem Gedanken, einen Kredit zu beantragen, aber du bist dir unsicher bei der Vorgehensweise? Auf den ersten Blick kann es tatsächlich schnell passieren, von den ganzen Bedingungen überschwemmt zu werden. Schufa-Auskunft, Bonität und Kreditsicherungen sind da nur ein paar Begriffe, die dir wahrscheinlich durch den Kopf schwirren. Da das Abschließen eines Kredits meist ein größerer Schritt ist, möchten wir es dir so einfach wie möglich machen. Wir erklären dir hier, wie ein Kredit genau funktioniert, was du bei der Beantragung beachten musst und wie du deinen Kredit auch noch später anpassen kannst. Bereit?

Was ist überhaupt ein Kredit und wie funktioniert er?

Ein neues Auto, die perfekte Küche für die Altbauwohnung, die langersehnten Flitterwochen – es gibt einige Dinge, für die es sich lohnt, Geld auszugeben. Leider sind diese häufig so teuer, dass es kompliziert sein kann, diese komplett mit Eigenkapital zu bezahlen. Falls dies bei dir der Fall sein sollte, kann es für dich durchaus Sinn ergeben, einen Kredit in Erwägung zu ziehen. 

Hierbei ist wichtig zu unterscheiden, ob du eher einen oder einen Konsumentenkredit benötigst. Bei einem Dispositionskredit beantragst du einen Überziehungsrahmen für dein Girokonto. Für die Überziehungssumme wird dir ein Zinssatz berechnet, dieser liegt bei N26 beispielsweise bei 8,9 %. Diese Form des Kredits eignet sich besonders, wenn du eine eher kleine Ausgabe hast oder merkst, dass es zum Ende des Monats mal etwas knapp wird. 

Wenn du jedoch eine größere Ausgabe vorhast, eignet sich eher ein . Bei diesem leiht dir deine Bank einen bestimmten Betrag, über den du sofort frei verfügen kannst. Benutze ihn zum Beispiel als Urlaubskredit für deine nächste Reise, Ausbildungskredit oder Autokredit. Da du das Geld von der Bank leihst, musst du den Betrag zzgl. der Tilgungsraten und Zinsen zurückzahlen. Dabei hängt es von der gewählten Kreditlaufzeit und dem gewünschten Betrag ab, wie hoch letztendlich deine Kreditzinsen ausfallen werden. Wir bei N26 bieten dir zum Beispiel einen effektiven Kreditzinssatz ab 2,99 % p. a. und eine Laufzeit zwischen 6 und 60 Monaten.

Wie bekomme ich einen Kredit genehmigt?

Das Gute vorweg: Du musst nicht unendlich viele Unterlagen bei deiner Bank einreichen (zumindest nicht, wenn du auf eine digitale Bank setzt). Grundsätzlich muss deine gegeben und überprüft sein, bevor du einen Kredit bei einer Bank genehmigt bekommst. 

Die grundlegenden Bedingungen

  • Volljährigkeit

Mit 16 Jahren mal eben das Taschengeld aufstocken? Das ist auf keinen Fall möglich. Für einen Kredit musst du zwingend volljährig sein. 

  • Wohnsitz und Bankkonto in Deutschland

Um einen Kredit bei der Bank beantragen zu können, solltest du auch dein Bankkonto und den Wohnsitz in dem jeweiligen Land der Beantragung haben. 

  • Regelmäßiges Einkommen

Es ist schwieriger, einen Kredit zu bekommen, wenn du keinen klassischen Einkommensnachweis vorlegen kannst. Das kann beispielsweise bei Studierenden und Freelancern (die gerade erst damit begonnen haben) der Fall sein.

  • Bonität

Deine Bank wird prüfen, wie kreditwürdig du bist. Welche Informationen sie dafür einholt, entscheidet sie selbst. Dazu zählt beispielsweise dein Zahlungsverkehr, der Berufsstand oder der Besitz von Wohneigentum. Die Bank holt sich hierzu in der Regel Auskunft bei der über dich ein. Danach wird ein bankinternes Rating zu deiner Kreditwürdigkeit erstellt.

Zusätzliche Faktoren

Eine Bank kann neben den grundlegenden Bedingungen auch weitere Sicherheiten einfordern, wenn beispielsweise deine Kreditwürdigkeit als Risiko eingestuft wird. Eine weitere Kreditsicherheit kann beispielsweise eine Bürgschaft sein. Diesen Begriff kennst du vielleicht noch, wenn in Studentenzeiten deine Eltern als Bürgen für deinen Mietvertrag herhalten mussten, da du noch kein eigenes Einkommen hattest. Auch in diesem Fall bürgt die Person dafür, dass die finanziellen Vertragsbedingungen aus dem Kredit erfüllt werden. Außerdem können weitere Versicherungen, wie beispielsweise eine Lebensversicherung, hinzugezogen werden. 

Kann ich die Kreditsumme auch später noch anpassen?

Aufstockung des Kredits

Die Renovierung des Badezimmers ist doch teurer als gedacht? Generell besteht die Möglichkeit, einen Kredit aufzustocken, wobei dies von deinem Kreditgeber abhängt. Du kannst entweder bei diesem direkt die Aufstockung beantragen oder eine Umschuldung bei einem anderen Kreditgeber anfragen. Hierbei wird dein aktuelles Darlehen durch einen neuen Kredit abgelöst. Dies kann für dich vor allem dann interessant sein, wenn du mehrere Darlehen gleichzeitig hast und z. B. einen besseren Überblick gewinnen willst. 

Kredit vorzeitig ablösen

Durch deinen neuen Job konntest du ordentlich etwas ansparen und willst jetzt endlich den noch laufenden Kredit abschließen? An sich eine gute Idee! Ob du diesen jedoch überhaupt vorzeitig ablösen kannst, hängt von den mit dem Kreditgeber vereinbarten Konditionen ab. Wenn du in diesen eine kostenlose Sondertilgung vereinbart ist, kannst du das natürlich dann auch in Anspruch nehmen. 

Beantrage deinen Kredit mit N26

Du hast keine Lust auf unendlich viel Papierkram und ewig lange Wartezeiten? Dann und entdecke den ! Du kannst bei uns einen Kredit von 1.000 € bis zu 25.000 € direkt in der N26 App anfragen und damit deine Träume verwirklichen. So funktioniert Banking, das Spaß macht! 

Von N26

Die mobile Bank

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten

Du hast das Zeug zur Gründerin, traust dich aber nicht? Diese erfolgreichen Gründerinnen machen dir bestimmt Mut. Und mit den richtigen Tipps und Fördermöglichkeiten kannst du endlich loslegen!

Erfolgreiche Investoren wie Warren Buffett dienen gern als Paradebeispiel. Doch auch Frauen sind auf dem Vormarsch. Erfahre mehr über die Geschichte und Erfolge dieser Investorinnen!

Altersarmut kann viele treffen. Es sind jedoch vor allem Frauen, die im Rentenalter zu wenig Geld haben. Woran liegt das und gibt es Lösungen gegen Altersarmut? Hier erfährst du mehr!