So geht das Sternzeichen Fisch mit Geld um

Jedem Sternzeichen werden bestimmte Eigenschaften zugeschrieben, so auch dem Fisch. Erfahre, was das Sternzeichen Fisch ausmacht – und wie es mit Geld umgeht.

Lesezeit: 5 Min.

Ob und wie sehr sich die planetaren Bewegungen zu der Zeit unserer Geburt auf unseren Charakter auswirken, ist Ansichts- und Glaubenssache. Trotzdem ist es durchaus faszinierend, wie genau unsere Sternzeichen uns und unseren Charakter sowie unser Verhalten beschreiben können. In unserer neuen Sternzeichen x N26 Serie erfährst du jeden Monat, welche Charaktereigenschaften jedem Sternzeichen nachgesagt werden und wie es mit dem Thema Finanzen umgeht. Diesen Monat widmen wir uns dem wundervollen Sternzeichen Fisch – los geht’s!

Sternzeichen Fisch

Die Sternkonstellation Fische, deren Namen sich vom Plural des lateinischen Wortes “Pisces” (Fische) ableitet, ist die 14. größte Konstellation in unserer Galaxie, der Milchstraße. Aufgrund ihrer Größe wurde bereits im 17. Jahrhundert vorgeschlagen, die Konstellation in vier Teile zu unterteilen – den nördlichen und südlichen Fisch sowie den nördlichen und südlichen Strang. Ein Jahrhundert später kam die Idee auf, einen Teil des Sternbildes Fisch abzuspalten und daraus eine neue Konstellation namens “Testudo” (dt. Schildkröte) zu schaffen. 

Auch schon bei den Babyloniern war das Sternbild Fische bekannt, allerdings unter dem Namen “Der Schweif”, welches mit der Liebesgöttin Ischtar in Verbindung gebracht wurde. Die antiken Griechen übernahmen diese Deutung, da in der griechischen Mythologie die beiden Fische die Liebesgöttin Aphrodite und ihren Sohn Eros darstellen. Beide sollen auf der Flucht vor dem Ungeheuer Typhon in den Fluss Euphrat gesprungen sein, sich im selben Moment in Fische verwandelt haben und so dem Ungeheuer entkommen sein.

Dein Girokonto, das zu dir passt

Nutze dein Konto für deine Sparziele – so fühlst du dich beim Sparen nicht wie ein Fisch auf dem Trockenen.
Konto eröffnen (neuen Tab)
Sternzeichen Fische.

Was ist typisch für Fische? 

Das Sternzeichen Fische ist das letzte der 12 Tierkreiszeichen, beginnt am 20. Februar und endet am 20. März. Der Fisch zählt genau wie die Sternzeichen Zwilling, Jungfrau und Schütze zu der Gruppe der flexiblen Sternzeichen, die besonders gut mit Veränderung umgehen können. Passend zu ihrem Element Wasser nehmen sie die Wellen des Lebens so, wie sie gerade kommen und können sich unglaublich gut an ihre Umgebung oder neue Situationen anpassen. 

Die über den Fisch herrschenden Planeten sind Neptun und Jupiter und symbolisieren die zwei Seiten des verträumten Sternzeichens. Neptun bringt vor allem das Träumerische, Inspiration, die Verbindung zum Übersinnlichen und Illusionen mit, während Jupiter Glück, mentales sowie spirituelles Wachstum und Optimismus fördert. Die zwei Planeten, ähnlich wie das Sternzeichen-Symbol der zwei im Kreis schwimmenden Fische, zeigen nur einmal mehr die häufig zu beobachtende "Zerrissenheit" des Fisches zwischen illusionärer Traumwelt und der Realität. Als letztes Sternzeichen innerhalb der Tierkreiszeichen wird den Fischen zudem nachgesagt, alle Erfahrungen und Lektionen der vorangegangen Sternzeichen zu vereinen: jegliche Freude und jegliches Leid sowie Hoffnungen und Ängste – eine weitere Erklärung für die immense Empathie dieses Sternzeichens.

Fische Eigenschaften 

Dass der Fisch ein eindeutiges Wasserzeichen ist, macht sich besonders bei seinen positiven, als auch seinen blockierenden Charaktereigenschaften bemerkbar. Die dem Sternzeichen wohl am häufigsten nachgesagte Stärke ist sein fein- und mitfühlendes Wesen, da er sich mit seiner hoch empathischen Ader gut in andere Menschen hineinversetzen kann und Gefühle sowie Schwingungen direkt spürt. Viele Fische sind zudem sehr gute Zuhörer, sehr verständnisvoll und selbstloser, als es ihnen manchmal gut tut. Sie besitzen meist ein hohes Maß an Kreativität und sind wahre Träumer, für die kein Ziel unerreichbar scheint. Durch ihre Feinfühligkeit ist Intuition ihr wichtigster Wegweiser, auf den sie sich aber nur verlassen können, wenn sie ihre Emotionen im Griff haben. Denn da dieses Sternzeichen stärker als die anderen in engem Kontakt zu ihren Gefühlen steht, neigen Fische dazu, extrem sensibel und überempfindlich zu reagieren. Auch Konflikte meiden sie, wo sie nur können. Durch ihre verträumte Art fehlt es ihnen häufig an Disziplin und Durchhaltevermögen, was sie chaotisch und planlos wirken lässt. Das heißt allerdings nicht, dass sie keine großen Pläne haben, ganz im Gegenteil. Ihre Ziele können für Außenstehende häufig aus der Luft gegriffen, unerreichbar und wahnhaft wirken. Trotz seiner entscheidungsschwachen Neigung lässt ein Fich sich allerdings selten von einem Ziel abbringen, sobald er es erstmal ins Auge gefasst hat – ganz egal, wie viele ihm davon abraten.

Sparen? Spaces!

Mit diesen Unterkonten wird sparen zum Kinderspiel! Erstelle Spaces direkt in der N26 App.
Hol dir Spaces (Unterkonten) (neuen Tab)
Verschiedene N26 Spaces, um Geld zu sparen.

Fische und Geld

Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Wie wirken sich die Charaktereigenschaften des Fisches auf seine Beziehung zu Geld aus? Hier erfährst du mehr über das Sternzeichen Fische und seinen Umgang mit Geld.

Wie gehen Fische mit Geld um?

Wenn es ums Geld geht, sind die meisten Fische sehr gut darin, es zu verdienen – auch wenn sie Geld generell keinen großen Stellenwert in ihrem Leben zuschreiben. Ihnen ist es viel wichtiger, mit ihrem Geld Gutes zu tun und an andere, weniger wohlhabende Menschen zu spenden. Wenn sie ihr Geld nicht guten Zwecken zuführen, “verlieren” im Fisch geborene Menschen ihr Geld meist genauso schnell wieder, wie es gekommen ist, da sie zu Impulskäufen neigen. Aber da ihr Selbstwert kaum an materielle Dinge gekoppelt ist, macht ihnen das nicht allzu viel aus. Sie verlassen sich voll und ganz auf ihre Talente und vertrauen darauf, dass das Geld schon wieder zu ihnen zurückkommt. 

Allerdings müssen Fische auch darauf achten, sich nicht an der Nase herumführen zu lassen. Durch ihre leicht beeinflussbare und empathische Art haben es Betrüger bei ihnen leichter, ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. 

Der Fisch ist also wie seine ganze Persönlichkeit ein Wechselbad der Gefühle und schwankt zwischen viel Geld verdienen und viel Geld ausgeben, was ihn nicht unbedingt zum besten Sparer unter den Sternzeichen macht. Trotzdem ist er sich bewusst, dass Geld nicht unwichtig ist und achtet meist darauf, wenigstens einen kleinen Notgroschen zu haben – entweder für sich selbst oder Menschen in Not.

Ordne deine Finanzen – egal welches Sternzeichen du bist

Na, hast du dich oder jemanden, den du kennst, in den Eigenschaften dieses Sternzeichens wiedererkannt? Es ist schon verrückt, wie passend die Beschreibungen manchmal sind. Aber ganz egal, ob dein Umgang mit Geld dem des Fisches ähnelt oder nicht – einen guten Überblick über die eigenen Finanzen zu behalten kann nie schaden. Schau dir hierfür doch eifach mal unser Tagesgeldkonto mit attraktiven Zinsen an.

Spaces (Unterkonten) von N26 können dir dabei helfen, immer genug Geld auf der hohen Kante zu haben. Nutze die Aufrundungsregel, um bei jeder Kartenzahlung automatisch etwas Geld auf einem Space beiseite zu legen, damit du nicht mal ans Sparen denken musst. Das N26 Smart Konto bietet dir genau diese Features in einem: bis zu 10 Unterkonten, die du für die verschiedensten Zwecke nutzen kannst – vom monatlichen Shopping-Budget bis hin zu größeren Sparzielen – und jede Menge andere Finanzwerkzeuge, die dein Leben leichter machen. Eröffne noch heute dein N26 Girokonto, das genau zu deinem Lifestyle passt!

Beiträge, die dem folgenden Thema entsprechen

Von N26

Love your bank

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten
Hund im Umzugskarton.

Deine erste eigene Wohnung: Kosten, Erstausstattung und mehr

Endlich! Du ziehst bald in deine erste eigene Wohnung – und hast wahrscheinlich viele Fragen. Hier findest du eine Übersicht der Kosten, Infos zu Versicherungen und eine praktische Checkliste.

Eine Person mit einer Katze auf rosa Couch.

Allein, zu zweit oder mit Haustier? Valentinstag, wie du es willst

Der Valentinstag ist nicht nur ein Tag für Paare und die Liebenden. Entdecke hier, wie du die Liebe an diesem Tag in all ihren Formen feiern kannst.

So sparst du bei der Hochzeit – und hast trotzdem Spaß

Mit einer Low-Budget-Hochzeit kannst du viel Geld sparen, ohne auf Romantik, schöne Momente und gute Gesellschaft zu verzichten!