Google Pay mit N26 Standard Card.

So bezahlst du mit Google Pay

Kontaktlos bezahlen ist einfach, unkompliziert und schnell. Lies weiter um zu erfahren, wie man Google Pay nutzt.

Lesezeit: 2 Min.

Mit Google Pay kannst du auf schnelle und sichere Weise mit deinem Handy bezahlen. Wahrscheinlich sind dir schon einige Menschen aufgefallen, die in Geschäften, in Supermärkten oder im Friseursalon mit ihrem Handy bezahlt haben. Mit dem Start von Google Pay in Deutschland sind mobile Zahlungen deutschlandweit noch verbreiteter.

Sorgen um die Sicherheit? Mit dieser Zahlungsart kannst du stets sicher bezahlen, da du deine Mastercard nicht mehr vorzeigen musst. Google Pay verschlüsselt deine Kartendaten und gibt Informationen, wie etwa deine Kartennummer, nie an Dritte weiter.

Was dir bestimmt gefallen wird: der Einkaufsprozess wird deutlich beschleunigt. Anstatt an der Supermarktkasse lange nach der Brieftasche zu kramen, während man seine Einkaufstaschen jongliert, musst du mit Google Pay nur noch dein Handy aus der Tasche nehmen — falls du es nicht sowieso schon in der Hand hast. Dann musst du es kurz an das Zahlungsterminal (TPV) halten und fertig. 

Deine Zahlung ist für einen Online-Einkauf? Funktioniert genauso. Du kannst die nervigen Formulare einfach überspringen und direkt zur Kasse gehen.

Was ist Google Pay?

Google Pay ist deine virtuelle Geldbörse. Mit dieser Anwendung nutzt du zum kontaktlosen Bezahlen deine Kreditkarte (und alle anderen Karten, die du benutzen willst) direkt vom Handy aus, ohne sie aus deiner Brieftasche nehmen zu müssen.

N26 x Google Pay

N26 kann mit Google Pay verwendet werden. Bezahle schnell und einfach mit deinem Handy.
Google Pay entdecken
Google Pay mit N26 Debitkarte.

Wie funktioniert Google Pay?

Folge diesen drei Schritten, um mit Google Pay zu bezahlen:

  1. Entsperre dein Handy
  2. Halte es an das Zahlungsterminal
  3. Überprüfe, ob die Zahlung korrekt erfolgt ist

Technologie ist dazu da, unser Leben einfacher und komfortabler zu machen. Google Pay und N26 sind ein gutes Beispiel dafür.

Wo kann ich mit Google Pay bezahlen?

Die Frage müsste eigentlich lauten, wo kann man damit nicht bezahlen? Mit N26 und Google Pay kannst du in allen Geschäften, Online-Shops und Apps bezahlen, in denen du das Google Pay-Logo oder das NFC-Logo siehst. 

Es heißt, die besten Dinge im Leben kann man nicht kaufen: auch Google Pay ist völlig kostenlos. Du brauchst ein Mobiltelefon mit NFC-Technologie, mobile Daten oder WLAN müssen eingeschaltet sein, und die Sache läuft.

Denke daran, dein Handy mit einem Sicherheitsmuster oder dem von dir gespeicherten Fingerabdruck zu sichern.

Mit Google Pay ist mobiles Banking noch etwas mobiler geworden.

Um Google Pay noch besser kennenzulernen, schau dir doch mal folgende Videos an:

Das Girokonto, das sich deinem Lifestyle anpasst

Dein Geld, deine Ersparnisse, deine Regeln. Mit N26 Smart kannst du deine Finanzen und Sparziele noch einfacher verwalten – direkt auf deinem Smartphone.
Girokonto eröffnen (neuen Tab)
Smart Hero (ALL EU) Text/Media Intro.

Beiträge, die dem folgenden Thema entsprechen

Von N26

Love your bank

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten

N26 x NordVPN — Sichere dir bis zu 68 % Rabatt

Wenn es um deine Daten geht, ist Sicherheit äußerst wichtig. Deshalb haben wir uns mit NordVPN zusammengetan, um allen N26 NutzerInnen einen Rabatt auf ihr VPN-Abonnement zu bieten. Erfahre hier mehr.

Ein Mann mit einem Handy vor einer blauen Wand.

Tauche ein in N26 Krypto – Mit diesen Top-Features

Die Krypto-Welt ist chaotisch – deshalb haben wir für dich aufgeräumt. Erfahre, wie du Top-Movers im Blick behältst, per Watchlist deinen Favoriten folgst und Coins mit dem Entdecken-Feature filterst!

Image: Girl standing smiling on a scooter.

N26 x Voi – Hol dir bis zu 50 % Rabatt für deine nächsten 10 Fahrten

Bist du bereit für urbane Mobilität auf die grüne Art? Als N26-KundIn kannst du auf deine nächsten 10 Fahrten bis zur Hälfte der Kosten sparen. Hier erfährst du, wie das geht