Wie hebe ich Geld bei der Bank oder an einem Automaten ab?

Geld ist Vertrauenssache – vor allem im digitalen Zeitalter. Umso wichtiger ist es, jederzeit auf Bargeld zugreifen zu können. Es gibt viele Möglichkeiten, wie du Geld abheben kannst, sei es bei der Bank, an einem Geldautomaten in der Nähe oder beim Einkaufen an der Kasse.

Ob zu Hause oder im Urlaub: Es könnte nicht leichter sein, Bargeld abzuheben oder einzuzahlen. In diesem Guide zeigen wir dir, wie du unterwegs schnell Geld an einem Automaten in der Nähe oder bei der Bank abheben kannst.

Frau Geldabheben von einem Geldautomat.

Was ist eine Barauszahlung?

Bei einer Barauszahlung wird Geld auf deinem Girokonto oder beispielsweise einem Sparbuch elektronisch in Bargeld umgewandelt und ausgezahlt. Bareinzahlungen funktionieren genauso, nur in umgekehrter Reihenfolge: Nachdem du dein Bargeld eingezahlt hast, wird es elektronisch auf dein Bankkonto überwiesen.

Geld bei der Bank abheben

Wenn du eine Bankfiliale für deine Auszahlung aufsuchst, kümmert sich ein Bankangestellter um dein Anliegen. Dafür brauchst du deine Bankkarte oder deinen Ausweis sowie die Kontodaten. Der Mitarbeiter wird das Geld für dich abheben – vorausgesetzt, dein Konto ist ausreichend gedeckt.

Bargeldauszahlung beim Einkaufen

In vielen Supermärkten und Einzelhandelsgeschäften kannst du Geld abheben, wenn du deinen Einkauf mit der Karte bezahlst. Der gewünschte Betrag wird zur Endsumme deines Einkaufs addiert und dir in Bargeld ausgezahlt. Später wird dir die Abhebung auf deinem Kontoauszug angezeigt.

Geld an einem Automaten abheben

An einem Geldautomaten erhältst du durch deine Bankkarte Zugang zu deinem Girokonto und somit vollen Zugriff auf dein Geld. Es spielt in der Regel keine Rolle, welche Karte du hast oder bei welcher Bank du Kunde bist – die meisten Geldautomaten akzeptieren nämlich alle Kartentypen.

Geld mit N26 abheben

Eröffne jetzt dein N26 Konto und erhalte kostenlos eine digitale N26 Debit Mastercard und monatlich gebührenfreie Bargeldauszahlungen an Geldautomaten. Unsere Premiumkonten N26 You und N26 Metal bieten dir unbegrenzt kostenlose Abhebungen in Fremdwährungen an Geldautomaten im Ausland.

Wie hebe ich Geld an einem Geldautomaten ab?

Es könnte nicht einfacher sein, Geld an einem Automaten abzuheben. Führe deine Bankkarte in den Automaten ein oder halte dein Smartphone mit deiner digitalen Karte an das Lesegerät, wähle eine Sprache aus und gib die vierstellige PIN ein. Im nächsten Bildschirm wählst du, dass du eine Barauszahlung wünschst und gibst dann den Betrag ein, den du abheben möchtest. Jetzt musst du nur noch dein Bargeld (samt Beleg) entnehmen und deine Karte wieder aus dem Automaten ziehen.

Bild von einem Geldautomaten Tastatur.

Einen Geldautomaten in deiner Nähe finden

Du suchst nach einem Geldautomaten in der Nähe, um Geld abzuheben? Online oder in Apps kannst du Karten finden, auf denen alle Geldautomaten in deiner Nähe angezeigt werden. Direkt in unserer N26 App kannst du jetzt ganz einfach Geldautomaten in deiner Nähe finden. In unserem Geldautomaten-Finder musst du nur auf der Karte auf den gewünschten Geldautomaten tippen und der angezeigten Route folgen.

Abhebungslimits bei Barauszahlungen

Das Abhebungslimit für Auszahlungen an Geldautomaten variiert von Bank zu Bank. Bei den meisten Banken liegt das Tageslimit zwischen 200 € und 300 € am Tag. Behalte das Abhebungslimit deiner Bank immer im Kopf, falls du einmal einen größeren Betrag benötigst.

Bei N26 liegt das Abhebungslimit in den meisten Ländern bei 1.000 €. In der N26 App kannst du dieses Limit jederzeit herabsetzen. Wähle jetzt das passende N26 Konto – für einfachen und schnellen Zugriff auf dein Bargeld bis zu 1.000 €.

N26 transparente Mastercard, schwarze Metall-Mastercard und Mastercard in der Farbe Aqua.

CASH26 – Geld abheben mit N26

Dank N26 und CASH26 kannst du in Supermärkten und Einzelhandelsgeschäften ganz bequem Geld abheben. Gib ganz einfach den gewünschten Betrag in deiner App ein. Daraufhin wird ein Barcode generiert, den du direkt an der Kasse scannen lassen kannst. Das Bargeld wird dir dann ausgehändigt! Das Beste daran: Du musst nicht einmal etwas kaufen oder deine Debitkarte parat haben.

Wie hebe ich Geld an einem Geldautomaten ab?

Um Geld an einem Geldautomaten abzuheben, brauchst du die zu deinem Girokonto gehörige Bankkarte sowie die vierstellige PIN.

Was brauche ich, um Geld bei einer Bank abzuheben?

Du brauchst entweder die Bankkarte, die zu deinem Girokonto gehört, oder alternativ deinen Ausweis und die Kontodaten deines Girokontos. Ein Mitarbeiter der Bankfiliale benötigt diese Informationen, um den gewünschten Betrag von deinem Girokonto abzuheben.

Wie hoch ist das Abhebungslimit an einem Geldautomaten?

Das Limit für Bargeldauszahlungen variiert von Bank zu Bank. Bei einigen Banken liegt das Tageslimit bei 200 €, andere erlauben Auszahlungen bis zu 300 € am Tag. Mit einem Konto bei N26 kannst du täglich bis zu 1.000 € abheben oder das Limit nach Belieben herabsetzen.

Wie finde ich einen Geldautomaten in meiner Nähe?

Mithilfe von Online-Karten oder Karten in Apps, auf denen Geldautomaten angezeigt werden, kannst du den nächsten Geldautomaten in deiner Nähe finden. Der Geldautomaten-Finder in der N26 App zeigt dir alle Geldautomaten in deiner Nähe an.

Was ist CASH26?

CASH26 ist ein Feature deines N26 Kontos, das es dir ermöglicht, Geld in Partnergeschäften abzuheben und einzuzahlen. Alles, was du dafür brauchst, ist ein digitaler Barcode, der in der N26 App erstellt werden kann.