Was ist ein Wallet und wie funktioniert es?

Mit einem Wallet kannst du in Geschäften, online oder in Apps kontaktlos und schnell mit deinem Handy bezahlen. Doch welches Wallet ist für dich am besten geeignet und wie richtest du es ein? Lies weiter, um mehr zu erfahren.

Kontaktloses Bezahlen mit einem Smartphone.

Was ist ein Wallet?

Wallets sind Tools für Online-Zahlungen, meist in Form einer App. Das Wallet speichert digitale Versionen von Debit- und Kreditkarten. Du musst beim Bezahlen also weder deine Karteninformationen eingeben noch deine Karte bei dir haben. Du kannst damit auch digitale Tickets und eVoucher speichern.

Ein Leitfaden zum kontaktlosen Bezahlen.

Wie funktioniert ein Wallet?

Ein Wallet verwendet App-Software, um die Zahlungsdaten von deinem Bankkonto an den jeweiligen Händler weiterzuleiten. Die Zugriffsfunktionen variieren von App zu App: Es wird unterschieden, ob sie Online-Zahlungen, kontaktloses Bezahlen im Geschäft, Cashback und Bargeldabhebung an bestimmten Geldautomaten unterstützen (diese Wallets werden von den meisten Händlern akzeptiert) oder bestimmte Transaktionen nur bei ausgewählten Händlern bzw. dem Herausgeber des Wallets ermöglichen.

Wie lade ich ein Wallet herunter?

Die Einrichtung des Wallets ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Lade einfach das Wallet deiner Wahl herunter und gib die Daten deiner zulässigen Debit- oder Kreditkarte ein – schon kannst du damit bezahlen.

Sobald du ein N26 Konto eröffnest, erhältst du direkt deine digitale N26 Mastercard für dein Smartphone. Du kannst sie zu Google Pay oder Apple Pay hinzufügen und innerhalb von Sekunden mit deinem Wallet Zahlungen tätigen.

Apple Pay

Zahlungen mit Apple Pay werden über Touch oder Face ID bestätigt – maximale Sicherheit mit minimalem Aufwand.

Google Pay

Google Pay verwendet die NFC-Technologie. Du kannst also per Fingerabdruck oder Passwort bezahlen, wobei die Daten deiner Karte verchlüsselt bleiben.

Samsung Pay

Samsung-Nutzer können auch Samsung Pay verwenden. Dieses weitgehend akzeptierte elektronische Zahlungssystem verwendet die MST- und NFC-Technologien.

PayPal

Füge deine virtuelle Mastercard von N26 zu PayPal hinzu, sodass du Zahlungen über Paypal mit einem einzigen Fingertippen bestätigen kannst.

Blog Header - Product Evolution - App screenshot.

Die Vorteile eines Wallets

Wallets sind einfach zu nutzen – kein nerviges Ausfüllen deiner Zahlungsdaten beim Bezahlen; kein langes Suchen nach dem Geldbeutel. Deine Zahlungsdaten sind an einem zentralen und geschützten Ort gespeichert. Die Kartennummer ist nie in der App selbst gespeichert, ihr wird eine individuelle digitale Nummer zugeordnet. Dein Geld ist geschützt, selbst wenn du dein Smartphone verlierst oder es gestohlen wird. Prüfe zur Sicherheit, bevor du die App testest, ob der Herausgeber der App seriös ist.

Was sind Wallets?

Wie funktionieren Wallets?

Wie sicher sind Wallets?

Gibt es verschiedene Arten von Wallets?

Ist N26 mit Wallets kompatibel?