Wie du online Versicherungen abschließt

Lesezeit: 3 Min.

Zugegeben: Versicherungen gehören nicht gerade zu den Lieblingsthemen der Menschheit. Doch es lohnt sich, die Grundlagen zu verstehen und Neues kennenzulernen – zum Beispiel, wie du Versicherungen online abschließen kannst.

Eine Online-Versicherung bietet den gleichen umfassenden Schutz wie herkömmliche Produkte, ist aber einfacher abzuschließen, rund um die Uhr zugänglich und in der Regel mit weniger Papierkram verbunden. Da so viele Optionen auf Knopfdruck verfügbar sind, kann die Suche nach dem richtigen Versicherungsschutz jedoch anstrengend sein. Wir zeigen dir alles, was du über den Kauf von Online-Versicherungen wissen solltest. 

Was sind Online-Versicherungen? 

Lange zögerte die Versicherungsbranche online zu gehen – größtenteils wegen Bedenken zu Regulierung und Sicherheit. Dank neuer Maßnahmen zur Cyber- und Datensicherheit sind diese Zeiten jedoch vorbei: Der Markt für Online-Versicherungen boomt.

Online-Versicherungen funktionieren wie herkömmliche Versicherungen – du zahlst für eine Police, die finanzielle Verluste in bestimmten Situationen abdeckt. Eine Handyversicherung greift z. B. beim Diebstahl deines Smartphones, eine Reisekrankenversicherung bei Krankheit im Urlaub und so weiter. 

Der einzige Unterschied liegt darin, wie du die Versicherung abschließt – persönlich oder online. Alle Versicherungsarten sind nun online erhältlich – einschließlich der Reiseversicherung, Krankenversicherung, Haustierversicherung, Handyversicherung, Autoversicherung und vielen mehr. 

Wie funktionieren Online-Versicherungen?

Ganz gleich, ob du im Urlaub krank wirst oder du beim Einparken den Wagen hinter dir geknutscht hast: Genau wie bei herkömmlichen Versicherungen kannst du im Unglücksfall bei einer online abgeschlossenen Versicherung deinen Versicherer kontaktieren und alle Ansprüche geltend machen, die durch die Police abgedeckt sind.

Bei Online-Versicherungen schließt du deinen Versicherungsschutz nicht nur digital ab, sondern hast online auch Zugriff auf Formulare und Vertragsunterlagen. Das ist besonders praktisch, wenn du unterwegs bist.

Wie du online Versicherungen abschließt 

Zwei Vorteile von Online-Versicherungen sind der einfache Vergleich von Tarifen und die Vielzahl verfügbarer Optionen. 

Du kannst an verschiedenen Stellen Online-Versicherungen erwerben, z. B:

  • auf Preisvergleichsportalen

  • bei Versicherern, die direkt an Kunden verkaufen

  • durch FinanzberaterInnen oder VersicherungsmaklerInnen

  • von vertrauenswürdigen Quellen, zu denen du bereits eine Verbindung hast, z. B. deine Bank

Wenn du weißt, wo du deine Versicherung abschließen möchtest, musst du nur deine Daten angeben und die Bezahlmethode wählen – was auch online möglich ist.

N26 Girokonto

Entdecke 100 % mobiles Banking mit N26 – das flexible Girokonto mit vielen Vorteilen.
Konto eröffnen (neuen Tab)
Eine erhöhte Hand mit einer transparenten N26-Standardkarte.

Die Vorteile von Online-Versicherungen

Komfort ist einer der größten Vorteile einer Online-Versicherung. Du kannst eine Online-Reiseversicherung am Flughafen oder eine Haustierversicherung im Hundepark abschließen – oder direkt einen Schaden melden, nachdem dein Tablet-Display beschädigt wurde. Und anstatt einen Berg Papierkram zu durchforsten, kannst du deine Versicherungen in der Regel auch online einsehen und verwalten. 

Da für den Verkauf von Online-Produkten kein Personal oder Geschäft vor Ort nötig ist, sind sie am Ende auch oft günstiger. Und sie bieten häufig flexible Policen, die kurzfristig greifen, was bei traditionellen Versicherungen nicht möglich ist. Das ist praktisch, wenn du z. B. das Auto eines Freundes ausleihen möchtest.

Ansprüche erheben mit Online-Versicherungen

Dein Versicherungsanbieter stellt dir Kontaktdaten zur Verfügung, falls du einen Schaden geltend machen musst – in der Regel findest du sie in deinen Versicherungsunterlagen. Viele Online-Versicherer bieten jedoch einen einfacheren Prozess, bei dem Kunden Schäden über einen Messenger-Dienst oder per App melden können. Überprüfe deine Versicherungsdaten, um herauszufinden, wie du deinen Versicherer am besten kontaktieren kannst. 


Versicherungen bei N26

Im Alltag kann viel passieren. Deshalb erhältst du mit den Premiumkonten N26 Metal und N26 You gleich mehrere Reise- und Lifestyle-Versicherungen – von einer Absicherung bei Reiserücktritt, Gepäckverlust und Flugverspätung bis hin zur Mobilitätsversicherung. Kürzlich haben wir auch On-Demand-Versicherungen eingeführt, die sich mit jedem N26 Konto flexibel buchen lassen. Mit der Elektronikversicherung kannst du zum Beispiel deinen Laptop oder dein Tablet vor Schäden und Diebstahl schützen. Öffne einfach deine N26 App, um deine Versicherung abzuschließen, zu verwalten oder zu kündigen. Sicher dich jetzt ab und freu dich auch in Zukunft auf weitere Versicherungsprodukte von N26!

Was sind Online-Versicherungen?

Online-Versicherungen funktionieren genau wie herkömmliche Versicherungen, sie werden jedoch über eine App oder online abgeschlossen. Früher konnten traditionelle Versicherungen über VersicherungsmaklerInnen oder FinanzberaterInnen erworben werden, doch die Verlagerung von Unternehmen ins Internet hat auch die Versicherungsbranche verändert. Du kannst online fast alle Versicherungsarten finden, zum Beispiel die Reiseversicherung, Haustierversicherung, Handyversicherung, Mietwagenversicherung und viele mehr.

So kaufst du Versicherungen online

Du kannst Versicherungen online auf dem Smartphone oder am Computer abschließen – du brauchst nur einen Internetzugang. Auf Vergleichsportalen kannst du Kosten und Qualität von Online-Versicherungen vergleichen und diese dort sogar direkt erwerben. Andere Versicherungsarten werden auch in Kombination mit digitalen Produkten angeboten, z. B. mit einem N26 Premiumkonto. Das ist sehr praktisch, da du so nur einen Anbieter für mehrere Dienste und weniger Verwaltungsaufwand hast.

So kannst du für Online-Versicherungen zahlen

Du kannst Online-Versicherungen wie alle anderen Online-Käufe bezahlen. Von vielen Online-Versicherern werden Debit- oder Kreditkarten akzeptiert – auch, wenn du sie mit deiner Wallet im Smartphone verknüpfst. Wallets – zu Deutsch digitale Geldbörsen – speichern digitale Versionen von Debit- und Kreditkarten sicher in einer App, sodass du deine Kartendaten mit nur wenigen Klicks auf dem Smartphone eingeben kannst.

Sind Online-Versicherungen günstiger?

Da Online-Versicherer in der Regel keine Verkaufsstellen und dort eingesetztes Personal benötigen, sind ihre Produkte oft günstiger. Aber wie immer solltest du das Kleingedruckte lesen, da die Kosten abhängig vom nötigen Schutz variieren können.

Ist der Erwerb einer Versicherung im Internet sicher?

Technologien und Cybersicherheit haben sich weiterentwickelt, sodass du ruhigen Gewissens Versicherungen online erwerben kannst. Sicherheitschecks und ein starkes Passwort schützen deine persönlichen Daten und Unternehmen sorgen dafür, dass ihre Systeme Cyberangriffen und Betrug standhalten können. Achte einfach auf vertrauenswürdige Anbieter und gib Online-Daten wie Passwörter nie an andere weiter.

Von N26

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten
N26-Karte, App und Person, die einen Elektroroller fährt.

Wir haben uns erneut mit Lime zusammengetan, um dir ein neues Partnerangebot zu bieten! Hol dir jetzt Lime Prime 2 Monate lang kostenlos.

Gelber Volkswagen Minibus, der durch eine kalifornische Wüste fährt.

Worin unterscheidet sich die Reiseversicherung eigentlich von der Reiserücktrittsversicherung? In diesem Leitfaden erfährst du, warum eine Zusatzversicherung sinnvoll ist und worauf du achten musst!

Neu N26 Spaces.

Spaces (Unterkonten) gehören zu den beliebtesten N26 Features. Hier erfährst du, was sie alles können!