Check markAn icon of check mark insiside a sublime circleSimple check markAn icon of check markApp iconAn icon of of a smartphone, representing a phone applicationRight arrowAn icon of right pointing arrowDown arrowAn icon of downwards pointing arrowQuestion markAn icon of question mark inside a circleChevron DownDown pointing arrowChevron RightRight pointing arrowFlip iconIcons represeting a flipping or switching action

N26 Business – das mobile Geschäftskonto

geposted von Bryan • Product • April 19, 2017

Dein Einkommen als Freiberufler oder Selbstständiger zu verwalten, ist ohnehin anspruchsvoll genug. Bis jetzt war es zudem schwierig, ein Geschäftskonto zu eröffnen, um  Deine finanziellen Angelegenheiten ein wenig einfacher zu machen. Geschäftskonten kosten außerdem oft viel zu viel und die Eröffnung kann lange dauern.

Das mobile Geschäftskonto für Freelancer

Wir haben N26 Business gemacht, um diese Themen zu adressieren. N26 ist das Geschäftskonto für Freiberufler und Selbstständige, das direkt von Deinem Smartphone eröffnet werden kann, in weniger als 8 Minuten, Die Eröffnung kostet nichts. Vielmehr bekommst Du 0.1% Skonto auf all Deine Einkäufe mit der N26 Business Mastercard. Der Betrag wird Dir jedes Quartal gutgeschrieben.

N26 Business Vorteile

Du erhältst Zugriff auf alle Echtzeit-Features des regulären N26 Kontos wie Push-Benachrichtigungen, direkte Ausgabeberichte und direkte Geldtransfers zu anderen N26 Kunden. Wir nennen es noch eine “Beta Version”, weil wir noch an der Implementierung von TransferWise für einfache Auslandsüberweisungen arbeiten und daran, dass wir eine einfache Möglichkeit schaffen, von Deinem persönlichen N26 Konto zum N26 Business Konto zu wechseln. Wenn Du Freiberufler oder selbstständig bist, ist N26 Business das am einfachsten zu eröffnende und zu nutzende Geschäftskonto.

Wir denken immer über Wege nach, dein persönliches Bankerlebnis zu verbessern, also sende uns gerne dein Feedback. Wenn du dich für unsere Produkte interessiert, schau dir den Produktbereich unseres Blogs an.

comments powered by Disqus