So geht das Jungfrau Sternzeichen mit Geld um

Das Sternzeichen Jungfrau bleibt meist im Hintergrund. Zeit, seine vielen guten Eigenschaften und finanziellen Gewohnheiten in den Fokus zu rücken!

Lesezeit: 8 Min.

Es gibt Menschen, die gerne im Rampenlicht stehen, und andere, die ihr Licht unter den Scheffel stellen. Manchen leben im Hier und Jetzt, andere planen jeden Schritt voraus. Und die einen brauchen Gesellschaft wie die Luft zum Atmen, während andere lieber solo unterwegs sind. Diese unterschiedlichen Charakterzüge und Gewohnheiten haben viele Gründe. Aus Sicht mancher spielen auch die Konstellationen der Sterne und Planeten eine Rolle. Wissenschaftlich belegt ist das bis heute zwar nicht. Doch die Beschreibungen der zwölf Tierkreiszeichen sind oft so treffsicher, dass irgendetwas dran sein könnte, an der Sterndeutung. 

Spannend sind die Charakterstudien allemal, und sie sagen auch viel über die eigenen finanziellen Gewohnheiten aus. Deshalb widmen wir uns in der Sternzeichen x N26 Serie jeden Monat einem Tierkreiszeichen, seinen wichtigsten Eigenschaften und seinem Umgang mit Geld. Dieses Mal geht es um die Jungfrau – ein Sternzeichen, das als zurückhaltend gilt und selbst sein größter Kritiker ist. Warum es das gar nicht nötig hat, erfährst du hier. 

Das Jungfrau Sternzeichen

Wenn du oder ein anderer lieber Mensch zwischen dem 24. August und dem 23. September Geburtstag hast, ist dein Sternzeichen Jungfrau. In dieser Zeit klopft der Herbst an die Tür und die Ernte steht an. Da überrascht es nicht, dass die Jungfrau das Element Erde hat und schon seit Jahrtausenden mit der Landwirtschaft in Verbindung gebracht wird. Das Sternzeichen basiert auf dem Sternbild Jungfrau, dessen astronomischer Name Virgo (deutsch “Jungfrau”) ist. Es ist das zweitgrößte Sternbild nach der Wasserschlange und sein hellster Stern heißt Spica (deutsch “Ähre”). Das Sternbild wurde erstmals vor über 3.000 Jahren in Mesopotamien erwähnt und trug den Namen Ackerfurche oder auch Kornähre, nach der sumerischen Göttin Šala. Die alten Griechen übernahmen den mesopotamischen Tierkreis und gaben dem Wort “Šala” wohl die Bedeutung Jungfrau. Außerdem verbanden sie das Virgo Sternbild mit unterschiedlichen Göttinnen wie Persephone, Dike oder Astraea, allesamt Töchter des Zeus. In den zugehörigen Sagen spielen Themen wie die Ernte, der Jahreszeitenwechsel, der Garten Eden, aber auch Gerechtigkeit eine Rolle. 

Das Sternbild Jungfrau erinnert an eine liegende Person. Das astrologische Jungfrau Zeichen sieht jedoch eher wie der Buchstabe M mit einem Kringel aus, welcher die Kornähre darstellen soll. Es ähnelt stark dem Symbol des Skorpions (ebenfalls ein m, aber mit symbolischem Stachel) und soll nach Auffassung mancher sein weibliches Pendant sein. Tatsächlich ist das Sternzeichen Jungfrau nach Claudius Ptolemäus, dem Autor des astrologischen Grundlagenwerks, weiblich. Der Herrscherplanet des Tierkreiszeichens ist Ptolemäus zufolge Merkur, der kleinste Planet unseres Sonnensystems. In der Sternenkunde beeinflusst die Position des Merkur, wie wir die Welt um uns herum wahrnehmen. Das Virgo Sternzeichen betrachtet demnach alles aus der logischen Perspektive, es analysiert und ordnet ein. Außerdem gehört die Jungfrau genau wie Fische, Zwillinge und Schütze zu den beweglichen Zeichen, deren Qualitäten Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Ideenreichtum sind. Was bedeutet all das für das Horoskop der Jungfrau?

Dein Girokonto, das zu dir passt

Das N26 Girokonto ist dein persönliches All-inclusive-Finanzmanagement in einer App.
Konto eröffnen (neuen Tab)
Sternzeichen Jungfrau.

Was für den Jungfrau Charakter typisch ist

Wie jedem Tierkreiszeichen werden auch der Jungfrau typische Eigenschaften zugeschrieben. Allgemein gilt das Sternzeichen als bodenständig, pflichtbewusst und diszipliniert. So sollen Menschen mit dem Sternzeichen Jungfrau – egal ob Mann oder Frau – zu den Arbeitsbienen gehören und bisweilen perfektionistisch sein. Tatsächlich stellt das Jungfrau Sternzeichen hohe Ansprüche an sich und möchte immer gute Leistungen bringen – daher erledigt es viele To-dos lieber selbst, als sie an andere, vor allem lässigere Sternzeichen wie Waage oder Schütze zu delegieren.

Trotz aller Strebsamkeit prahlt Jungfrau Mann oder Frau eher selten mit dem eigenen Erfolg. Ganz im Gegenteil: Menschen mit diesem Sternzeichen stellen sich selbst oft in Frage oder leiden sogar am Hochstapler-Syndrom. Da sie die Messlatte unheimlich hoch hängen und sich meist zu viel auflasten, gelten sie als Burnout-gefährdet. Generell ist das Jungfrau Sternzeichen jedoch sehr ausgeglichen. Es lässt sich nicht wie die Wasserzeichen Krebs oder Fische von seinen Emotionen steuern und entscheidet eher mit dem Verstand. Wer sich als Jungfrau Frau oder Mann selbst gut kennt, kann den eigenen Perfektionismus daher in Schach halten. Der inneren Unzufriedenheit steuert die Jungfrau zum Beispiel mit Sport entgegen, außerdem liebt sie Routinen und strukturiert damit ihren Alltag. Das lenkt gut von Selbstzweifeln ab.

Anders als einige Zeitgenossen lamentiert die Jungfrau nicht, wenn sie sich ausgelaugt oder übersehen fühlt. Sie braucht keine Bühne wie der Löwe und ist weniger kontaktfreudig als die Zwillinge. Die Jungfrau ist unabhängig und macht ihr Ding. Als flexibles Zeichen kann sie sich an jede Situation anpassen. Allerdings passt sie sich nicht gerne an jede Person an, weshalb das Jungfrau Sternzeichen lieber Single bleibt, als die oder den Falschen zu daten. Da tickt sie ganz anders als etwa der leidenschaftliche Widder, der für sein Leben gerne flirtet. In Liebesdingen ist Virgo fürsorglich und loyal. Ihr Herzensmensch braucht jedoch ein dickes Fell, denn die Jungfrau erwartet auch viel von anderen und hält nicht mit Kritik zurück. Ihren Mitmenschen – und vor allem sich selbst – könnte sie wohlwollender begegnen. 

Weitere Jungfrau Eigenschaften

Was Menschen mit dem Sternzeichen Jungfrau noch nachgesagt wird, ist ihr Ordnungssinn. Böse Zungen behaupten, sie seien pingelig und hätten einen Putzfimmel. In Wahrheit geht die Jungfrau einfach extrem systematisch vor und ist praktisch veranlagt. Chaos würde nur kostbare Zeit fressen, deshalb hat jede Schublade, jeder Aktenordner seinen Sinn und Zweck. Mit Merkur als Herrscherplanet verfügt das Jungfrau Sternzeichen über einen scharfen, analytischen Verstand. Fragen wie “Hat das einen Nutzen?” oder “Was kann ich daraus lernen?” stellt es sich oft. Nie würde das Sternzeichen Jungfrau ein Datum oder Punkte auf der To-do-Liste vergessen, denn es hat ein ausgezeichnetes Gedächtnis und alles im Blick.

Kein Wunder, dass die meisten Menschen mit einem Jungfrau Horoskop geschätzte GesprächspartnerInnen sind. Sie hören aufmerksam zu, erinnern sich an kleinste Details und verfügen über ein gutes Allgemeinwissen. Geltungsdrang ist diesem Tierkreiszeichen fremd, doch das macht es noch lange nicht zum stillen Mäuschen. Die Jungfrau ist authentisch, hat einen feinen Sinn für Humor und den Mut, Dinge anzusprechen. Ihrem kritischen Blick entgeht nichts, DummschwätzerInnen entlarvt sie gerne mit einem ironisch-süffisanten Kommentar. Bisweilen kann diese überkritische Art in Narzissmus umschlagen, außerdem verfügt die Jungfrau über ein hohes Maß an Selbstbeherrschung. Das lässt das Virgo Sternzeichen manchmal unnahbar oder überheblich wirken.  

Der Qualitätsanspruch zeigt sich auch in vielen anderen Dingen. Menschen mit diesem Sternzeichen legen oft Wert auf hochwertige Lebensmittel, wählen Kleidung mit Bedacht oder gehen einer sinnvollen Beschäftigung nach. Als veränderliches Zeichen will die Jungfrau etwas bewegen, ihre Arbeit soll sprichwörtlich Früchte tragen. Deshalb fassen Jungfrau Charaktere oft in der Landschaftsplanung, als PsychoanalytikerIn oder im Journalismus Fuß. Mit ihrer strategischen, präzisen Herangehensweise schlagen sie gerne auch eine Karriere als IT-ArchitektIn, ProjektmanagerIn oder FinanzberaterIn ein, hier begeistern sie sich vor allem für zukunftsorientierte Themen wie nachhaltige Investments. Gerade weil das Jungfrau Sternzeichen keine große Bühne sucht, konzentriert es sich auf seine Arbeit und kann die Fäden hinter der Kulisse ziehen. Dass es dafür keinen großen Applaus gibt, ist eher nebensächlich. Die erdverbundene Jungfrau ist zufrieden, wenn sie die Welt ein kleines bisschen besser macht.

Das Sternzeichen Jungfrau und seine Finanzen

Eine strukturierte Herangehensweise, Perfektionismus und Bodenhaftung gehören zu den wichtigsten Jungfrau Eigenschaften. Doch was heißt das für das Finanzhoroskop der Jungfrau?

Wie der Jungfrau Sternzeichen mit Geld umgeht

Es überrascht nicht, dass Jungfrauen ihre Finanzen gut im Griff haben. Ihnen entgeht keine Rechnung, Schulden würden sie nie machen und wenn doch, zuverlässig abbezahlen. Ähnlich wie der Wassermann strebt der Jungfrau Charakter nach finanzieller Unabhängigkeit, aber nicht unbedingt nach dem großen Geld. Auch mit überschaubaren Mitteln lässt sich aus Jungfrau-Sicht viel erreichen, es ist nur eine Frage der Ordnung. Deshalb liebt dieses Sternzeichen Budgetiermethoden wie die 50-30-20-Regel und praktische Finanztools, mit denen es sein Geld systematisch verwalten kann.

Als strategischer Finanztyp legt die Jungfrau Sparziele für die Zukunft fest, richtet Daueraufträge ein und überprüft regelmäßig den Kontostand. Nichtsdestotrotz ist sie kein Sparfuchs. Als qualitätsliebendes Sternzeichen gibt sie ihr Geld genau wie der Stier gerne für hochwertige Produkte aus, sei es professionelle Kosmetik, Bio-Gemüse oder langlebige Outdoor-Kleidung. Wenn sie Geschenke macht, sind diese durchdacht – vom exklusiven Wein aus der Feinkostabteilung bis zum handgebundenen Blumenstrauß. Billigware lässt sich die Jungfrau nicht andrehen, dafür ist ihr Blick viel zu kritisch und ihr Verstand zu scharf.

Da Menschen mit dem Sternzeichen Jungfrau als sehr pflichtbewusst gelten, kümmern sie sich selbstverständlich um wichtige Angelegenheiten wie die jährliche Steuererklärung. Wo andere ihre Belege gar nicht erst aufheben oder diese in einem Schuhkarton sammeln, heftet die Jungfrau alles fein säuberlich nach Zahlungsmethode und Kategorie ab. Gerne nutzt sie dafür auch praktische Steuer-Apps, mit denen sie alles selbst abwickeln kann. Natürlich kennt die Jungfrau das Datum für die Abgabefrist und liefert alles punktgenau ab. Eine Zusammenveranlagung für die Einkommensteuer oder gemeinsames Geldmanagement lehnt die Jungfrau oft ab. Um sich ihre Unabhängigkeit zu bewahren und die eigenen Ansprüche erfüllen zu können, möchte sie ihre Finanzen lieber alleine regeln.


Ordne deine Finanzen – egal, welches Sternzeichen du hast

Und, hast du dich oder jemand anderes in den Jungfrau Eigenschaften wiedererkannt? Es ist schon verrückt, wie genau die Beschreibungen zutreffen können. Doch egal, ob dein Aszendent, Stern- oder Mondzeichen Jungfrau ist: Die eigenen Finanzen im Blick zu haben, ist immer gut. Genau deshalb haben wir das Insights-Feature entwickelt. Es sortiert deine Einnahmen und Ausgaben automatisch nach Kategorie wie #shopping oder #miete, damit du jederzeit den Überblick hast. Außerdem siehst du, wie sich dein aktuelles Ausgabeverhalten im Vergleich zu den drei letzten Monaten entwickelt. Perfekt, um Sparpotenziale zu identifizieren und mehr Geld für besondere Ausgaben oder ein Tagesgeldkonto zur Seite zu legen. Mit Spaces hast du dafür bis zu zehn Unterkonten zur Hand, die du direkt in deiner App erstellen und verwalten kannst. Verschiebe dein Geld einfach per Drag & Drop von deinem Haupt- auf dein Unterkonto oder lege Regeln für automatisiertes Sparen fest. 

Alles, was du dafür brauchst? N26 Smart, das 100 % flexible Girokonto für dein Geld, deine Ersparnisse und deine Regeln. Neben Insights und Spaces kannst du auf weitere praktische Features wie MoneyBeam für blitzschnelle Überweisungen oder Rechnung teilen für gemeinsame Einkäufe zugreifen. Dank Push-Nachrichten in Echtzeit und Erinnerungen bleibst du über jede Transaktion informiert. Und das Beste: Du bist unabhängig von Filialen, Öffnungszeiten und Papierkram, denn Banking mit N26 ist komplett mobil. Alles alleine machen brauchst du trotzdem nicht: Unser Supportteam ist an sieben Tage die Woche für dich da. Vergleiche unsere Konten und verwalte dein Geld nach deinem eigenen Ordnungssystem.

Beiträge, die dem folgenden Thema entsprechen

Von N26

Love your bank

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten
Ein Brautpaar umgeben von Hochzeitsgästen.

Wie viel Geld muss ich als Hochzeitsgast einplanen? Tipps und Tricks für dein Budget

Vom Hochzeitsgeschenk über passendes Outfit bis Reisekosten: Eine Hochzeitseinladung ist unter Umständen mit so einigen Kosten verbunden. Wir haben einige Tipps parat, die deinen Geldbeutel schonen.

Eine Person mit einer Katze auf rosa Couch.

Allein, zu zweit oder mit Haustier? Valentinstag, wie du es willst

Der Valentinstag ist nicht nur ein Tag für Paare und die Liebenden. Entdecke hier, wie du die Liebe an diesem Tag in all ihren Formen feiern kannst.

So sparst du bei der Hochzeit – und hast trotzdem Spaß

Mit einer Low-Budget-Hochzeit kannst du viel Geld sparen, ohne auf Romantik, schöne Momente und gute Gesellschaft zu verzichten!