6 nützliche Apps für mehr Produktivität und Motivation

Du arbeitest von zu Hause aus und möchtest deine Motivation den Tag hindurch aufrechterhalten? Diese 6 Apps helfen dir dabei, produktiv zu bleiben.

Lesezeit: 6 Min.

Man muss nur diszipliniert sein, dann kann man alles schaffen – das klingt so schön und einfach. Aber wir wissen ja eigentlich alle, dass es nur einer kleinen Ablenkung bedarf, um einen sorgfältig geplanten Tag durcheinander zu bringen.

Ganz gleich, ob du dich an die gewöhnen oder deine tägliche Motivation beibehalten möchtest: Wenn du produktiv bleibst, kannst du deine Ziele schneller erreichen, Stress abbauen und deine Laune verbessern.

Deswegen haben wir die 6 besten Apps für dich herausgesucht, mit denen du deine Produktivität steigern kannst:

1. Lass das Handy liegen und pflanze einen Baum:

Zeit ist Gold. Schon seit unserer Kindheit wissen wir, wie wertvoll Zeit ist – ist sie einmal vergangen, kann man sie nicht mehr zurückgewinnen. Und trotzdem verbringen wir viel zu viel Zeit auf Social Media und Nachrichtenseiten, weil wir uns von Links oder Push-Nachrichten verleiten lassen. Wie wäre es, das Handy mal beiseite zu lassen und dabei sogar etwas Gutes zu tun?

ist eine einzigartige App, die nicht nur deine Produktivität fördert, sondern auch konkrete positive Auswirkungen auf die Umwelt hat. Wenn du dich konzentrieren musst, pflanzt du einen virtuellen Samen und stellst einen Timer für deine Aufgabe ein. Während du fleißig und produktiv bist, wächst dein Samen zu einem Baum heran. Wenn du während dieser Zeit der Versuchung nicht widerstehen kannst und die App schließt, um dein Smartphone zu benutzen, stirbt der Baum.

Mit jedem Baum, der erfolgreich in deinem virtuellen Wald heranwächst, erhältst du in der App Münzen. Dank der Partnerschaft mit kannst du die gesammelten Münzen nutzen, um einen echten Baum in Afrika pflanzen zu lassen. Bis dato konnten Nutzer der App gemeinsam über 703.000 Bäume pflanzen.

Noch ein Extra-Kick an Motivation gefällig? Über die Funktion „Gemeinsam pflanzen“ kannst du einen Baum sogar gemeinsam mit Freunden, Familie und Kollegen pflanzen. Sobald auch nur eine Person ihr Smartphone benutzt, verlieren alle ihren Baum. Lass dein Team nicht im Stich!

Die App Forest: Konzentriert Bleiben ist für , und erhältlich.

2. Bleibe fokussiert:

Du hast zwar dein Handy weglegen können, lässt dich aber von einer Schlagzeile in deinem Webbrowser ablenken? Eine Stunde später kennst du dich perfekt in einem neuen Themengebiet aus, warst aber nicht wirklich produktiv?

In solchen Fällen hilft dir die Erweiterung für Google Chrome. Sie schränkt die Zeit ein, die du auf bestimmten Websites verbringen kannst – damit du dich auf deine eigentliche Arbeit konzentrieren kannst. Natürlich kannst du selbst festlegen, welche Websites das betreffen soll. Sobald die Zeit abgelaufen ist, kannst du die Websites für den Rest des Tages nicht mehr besuchen.

StayFocusd bietet dir viele Anpassungsmöglichkeiten: Du kannst ganze Websites oder nur für Subdomains automatisch blockieren lassen und anpassen, dass sie nur während bestimmten Zeiten blockiert werden, z. B. während deiner Arbeitszeit an Wochentagen.

StayFocusd ist als Erweiterung für erhältlich.

Extra-Tipp: Erstelle ein separates Profil für Google Chrome

Mit Google Chrome kannst du ganz einfach Arbeit und Privatleben trennen, indem du ein separates Profil mit einem eigens dafür vorgesehenen Browser erstellst (hier findest du eine ).

Passe dein Arbeitsprofil mit relevanten Lesezeichen, Erweiterungen und Plug-ins an deine Bedürfnisse an – also ohne Lesezeichen für Facebook oder YouTube! So kannst du deine Produktivität noch weiter fördern und möglichen Ablenkungen den Riegel vorschieben.

3. Visualisiere deine Projekte:

Trello ist eine der bekanntesten und beliebtesten Produktivitäts-Apps auf dem Markt. Sie ist intuitiv, leicht zu bedienen und bietet eine praktische Übersicht über deine Projekte und die dazugehörigen Arbeitsabläufe.

Trello gründet auf einer japanischen Methode namens Kanban: Du kannst jeweils ein Board für ein Projekt erstellen, das alle Aufgaben (Cards oder Karten) enthält, die zum Projekt gehören. Die Karten werden jeweils in Listen einsortiert, die für verschiedene Phasen stehen – zum Beispiel: Zu erledigen – In Bearbeitung – Erledigt.

Mit Trello lässt sich der Fortschritt deines Projekts leicht nachverfolgen. Die App bietet dir außerdem viel Flexibilität und ist auf Kooperation ausgelegt – du kannst problemlos mit Kollegen zusammenarbeiten und das Programm auch mit anderen Apps kombinieren, die du bereits nutzt. Du stehst vor einem großen Projekt und weißt nicht so recht, wo du anfangen sollst? Visualisiere den Prozess mit Trello und teile das Projekt in mehrere erreichbare Schritte und Aufgaben auf. Das erleichtert dir die Arbeit und motiviert dich dazu, dranzubleiben.

Entdecke die vielfältigen kreativen Einsatzmöglichkeiten von Trello mit dieser .

Trello ist als sowie für , , und erhältlich.

4. Organisiere deinen Alltag:

Trello eignet sich zwar hervorragend für kleinere und größere Projekte – aber es ist eher unwahrscheinlich, dass du jeden Morgen ein neues Trello-Board für den Tag erstellen wirst. Dafür eignet sich – mit der App kannst du To-Do-Listen erstellen und von vielen Features profitieren, mit denen du deinen Tag organisieren kannst.

Passiert es dir auch, dass du dich manchmal den ganzen Tag lang an eine anstehende Aufgabe erinnerst, sie aber am Ende doch vergisst? Mit der Funktion Quick Add Task kannst du das verhindern. Todoist erkennt außerdem deine Sprachbefehle oder Sprachnotizen, wie z. B. „Jeden Sonntag um 10 Uhr Mama anrufen“. Die App wandelt deinen Sprachbefehl automatisch in die Aufgabe „Mama anrufen“ um und legt einen wiederkehrenden Termin für jeden Sonntag, um 10 Uhr, fest.

Darüber hinaus kannst du mit Todoist Prioritäten setzen und Aufgaben zu Kategorien, wie „Persönlich“, „Arbeit“ oder „Fitness“ hinzufügen. Du kannst Aufgaben auch an andere Personen übertragen. Dank der automatischen Synchronisierung zwischen allen Geräten und der übersichtlichen Benutzeroberfläche ist Todoist der perfekte Begleiter für deinen Alltag. Gehe jeden Tag produktiv an und vergiss nie wieder eine wichtige Aufgabe oder einen Termin!

Todoist ist als sowie für , , , , und erhältlich.

5. Atme durch:

Auch wenn du jede einzelne Produktivitäts-App herunterlädst – mit einem leeren Tank kannst du trotzdem nicht losfahren. Wenn du gestresst, mental erschöpft oder neben der Spur bist, solltest du dir zuerst Zeit für dich selbst nehmen. Oft reicht schon eine 5- bis 10-minütige Meditation aus, um ein bisschen innere Ruhe zu finden. Als N26 You oder Metal Kunde erhältst du übrigens 3 Monate lang kostenlosen Zugriff auf Headspace! Mehr Informationen über das Angebot findest du .

Headspace bietet dir geleitete Meditationsübungen, in denen Atem- und Achtsamkeitsübungen kombiniert werden, und hilft dir dabei, deinen inneren Ruhepunkt zu finden. Dadurch kannst du besser mit Ablenkungen umgehen und dich auf deine Aufgaben konzentrieren. Und das ist noch nicht alles: Zu den nachgewiesenen langfristigen Vorteilen regelmäßiger Meditation gehören reduzierter Stress und Reizbarkeit, gesteigerte Konzentration und Zufriedenheit, besserer Schlaf, verbesserte Kommunikationsfähigkeit und sogar Gewichtsverlust.

Headspace ist als sowie für und erhältlich.

6. Entwickle dauerhafte Gewohnheiten:

Pläne zu schmieden und Ziele festzulegen ist eigentlich ganz einfach. Aber sie dann auch wirklich durchzuführen und dranzubleiben ist eine ganz andere Sache! Vielleicht hast du auch schon von der umstrittenen 21-Tage-Regel gehört, die besagt, dass man sich innerhalb von 21 Tagen eine neue Gewohnheit aneignen kann. Egal, wer nun Recht hat, die Grundaussage bleibt: Du musst dranbleiben, um Resultate zu erzielen.

Dank ist es einfach, neue und positive Gewohnheiten zu entwickeln und diese auch tatsächlich aufrechtzuerhalten. Auf Grundlage der Verhaltensforschung und der berühmten „Don't Break the Chain“-Methode kannst du mit HabitBull große Erfolge erzielen, indem du deinen täglichen Fortschritt konsequent festhältst und visualisierst.

HabitBull hilft dir mit intelligenten Funktionen dabei, motiviert zu bleiben. Die App verfügt über einen Kalender, Grafiken, die deinen Erfolg aufzeichnen, Erinnerungen durch Push-Nachrichten, eine Kommentarfunktion, motivierende Zitate und eine hilfsbereite Community. Sobald du deine ersten Erfolge siehst wirst du noch motivierter sein, dranzubleiben.

HabitBull ist für und erhältlich.

Mit diesen 6 Apps kannst du jeden Tag motiviert angehen. Natürlich muss der erste Schritt von dir kommen, aber dank diesen Apps kannst du deine Motivation leichter aufrechterhalten. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Von N26

Die mobile Bank

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten