Was ist eine Banklizenz?

N26 hat seit 2016 eine europäische Vollbanklizenz. Aber was bedeutet das für Kunden? Hier erfährst du mehr dazu.

Lesezeit: 2 Min.

Seit wir im Juli 2016 von der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als lizenzierte Bank offiziell anerkannt wurden, haben wir an der Einführung der versprochenen neuen Finanzprodukte gearbeitet. Allein in den letzten 12 Monaten haben wir N26 Credit, N26 Savings und N26 Versicherungen eingeführt. Kürzlich haben wir für Italien, Spanien und Frankreich die Integration von Apple Pay angekündigt – all das war mit dem Erhalt einer Banklizenz möglich. Wie das funktioniert hat, erfährst du hier.

Eine Banklizenz ist in der einfachsten Definition die rechtliche Voraussetzung dafür, dass sich ein Unternehmen “Bank” nennen darf. Vor Juli 2016 war N26 ein Unternehmen der Finanztechnologie (FinTech), deren Banking-Plattform von einer Partnerbank zur Verfügung gestellt wurde. Seit Juli 2016 ist N26 als Bank lizenziert, die alle Vorschriften der Europäischen Zentralbank erfüllt und alle Dienstleistungen anbietet, die man von einer Bank typischerweise erwartet. Dazu gehören grundlegende Dienstleistungen des Privatkundengeschäfts wie die Verwaltung von Einlagen in gewöhnlichen Kundenkonten, aber auch fortgeschrittenere Banking-Dienstleistungen wie Features zur Verwaltung von Ersparnissen und Kreditvergabe. Um diese Lizenz zu bekommen, mussten wir eine Reihe strikter Voraussetzungen erfüllen, wie Mindestkapitalanforderung, Rechtskonformität, Sicherheit und Datenschutz. Dinge, die für die meisten jungen Unternehmen durchaus eine Herausforderung sein können.

Mit unserer Lizenz können wir uns nun mit Recht „die mobile Bank“ nennen. Wir können zum Beispiel Sparkonten anbieten, direkt in der N26 App, die du bereits kennen und lieben gelernt hast. Wir können Geld in Form von Verbraucherkrediten leihen und in ein Netzwerk von Partnerbanken eintreten, die es dir ermöglichen, Geld sicher beiseitezulegen und einen hohen Zinsertrag zu erhalten. Wir können dir sogar umfassende Versicherungspakete anbieten. All das ist direkt darauf zurückzuführen, dass wir nun eine Bank sind. Und dafür braucht es eine Banklizenz.

Um mehr über die Geschichte unseres Unternehmens und den Erwerb unserer Banklizenz zu erfahren, wirf einen Blick auf unseren Blogbeitrag aus dem Jahr 2016.

Von N26

Die mobile Bank

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten