Große Bankfiliale.

So geht Banking ohne Filiale

Obwohl 2020 ein ungewöhnliches Jahr ist, können N26 Kunden ihr Bankkonto unverändert jederzeit verwalten – auch ohne Bankfiliale. Hier erfährst du mehr über die Vorteile von mobilem Banking!

Lesezeit: 2 Min.

Im Jahr 2020 hat sich schon einiges verändert – wir arbeiten vermehrt von zu Hause aus und verwenden Online-Spiele und Videokonferenz-Plattformen wie Zoom, um mit Familie und Freunden verbunden zu bleiben. All das wäre ohne fortschrittliche Technologie nicht möglich gewesen – sie ermöglicht uns, auch unter veränderten Umständen weiterzuarbeiten und uns mit unseren Liebsten auszutauschen. Als eine 100 % mobile Bank setzt auch N26 auf die Vorteile modernster Technologie. Das ist einer der vielen Vorteile von Banking ohne Filiale.

Es ist einfach

Egal, was mit der Welt da draußen passiert – bei N26 verwaltest du dein Bankkonto komplett vom Smartphone aus und hast deshalb immer und überall Zugriff darauf. Egal, ob du eine gemeinsame Rechnung mit MoneyBeam aufteilen, mit unserem Wise Feature Geld an deine Verwandten im Ausland senden oder deine Sparziele anpacken möchtest – in deiner N26 App kannst du all das mit wenigen Klicks machen.

Es ist praktisch

Bei einer Bank ohne Filialen gibt es natürlich auch ganz praktische Vorteile: Du musst zum Beispiel nicht in der Mittagspause schnell zur Bank rennen, um deine Bankgeschäfte zu erledigen. Du musst auch nicht ewig anstehen, um mit einem Bankberater zu sprechen. Starte einfach einen Chat in der N26 App, und ein Kundenservice-Mitarbeiter wird dir helfen – ein N26 Spezialist ist innerhalb weniger Minuten für dich da.

Entdecke N26 Metal

Hol dir eine Mastercard aus Metall, zusätzliche Versicherungen und viele weitere Vorteile!
N26 Metal Konto eröffnen (neuen Tab)

Du willst einfach nur deine Karte sperren, eine neue bestellen oder dein Passwort zurücksetzen? Oder deine neue Adresse eintragen? Wir finden, du solltest dafür nicht in eine Bankfiliale rennen oder haufenweise Papierkram ausfüllen müssen. Mach’s einfach auf dem Handy! In der N26 App kannst du all das und vieles mehr mit wenigen Klicks erledigen, ohne dafür vom Sofa aufstehen zu müssen. Du bist noch kein N26 Kunde? Dann wird dich das hier freuen: Auch die Kontoeröffnung ist bei uns einfach, schnell und 100 % mobil. Alles, was du dafür brauchst, ist dein Smartphone, deinen Ausweis und eine gute Internetverbindung.

Es ist hygienisch 

Langes Anstehen in überfüllten Wartehallen, enge Räumlichkeiten und der Transport zur Filiale mit Bus oder U-Bahn sind nicht nur unpraktisch, sondern wegen der aktuellen Situation aus gesundheitlichen Gründen auch nicht unbedingt ratsam. Mit mobilem Banking sparst du nicht nur wertvolle Zeit, sondern kannst auch unnötigen direkten Kontakt mit anderen vermeiden.

N26 – die mobile Bank 

Dieses Jahr ist anders. Was sich aber nicht ändert, ist, dass du bei N26 immer und überall Zugriff auf deine Finanzen hast. Dank der intuitiven App hast du deine persönliche Bankfiliale immer dabei, egal wo du bist. Erleichtere dir den Alltag und entdecke 100 % mobiles Banking mit N26.

Welches N26 Konto passt am besten zu dir?

Beiträge, die dem folgenden Thema entsprechen

Von N26

Love your bank

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten
Ein Brautpaar umgeben von Hochzeitsgästen.

Wie viel Geld muss ich als Hochzeitsgast einplanen? Tipps und Tricks für dein Budget

Vom Hochzeitsgeschenk über passendes Outfit bis Reisekosten: Eine Hochzeitseinladung ist unter Umständen mit so einigen Kosten verbunden. Wir haben einige Tipps parat, die deinen Geldbeutel schonen.

Frau sitzt auf einem Bordstein und schaut nachdenklich in die Kamera.

Frauen investieren weniger? Noch! So schließt du den Gender Investment Gap

Investieren ist leichter als gedacht und auch mit wenig Kapital möglich. Ein Mutmacher für Frauen, die endlich ins Handeln kommen und den Gender Investment Gap überwinden möchten.

Hund im Umzugskarton.

Deine erste eigene Wohnung: Kosten, Erstausstattung und mehr

Endlich! Du ziehst bald in deine erste eigene Wohnung – und hast wahrscheinlich viele Fragen. Hier findest du eine Übersicht der Kosten, Infos zu Versicherungen und eine praktische Checkliste.