Ein Globus.
Zurück zur ÜbersichtLifestyle

5 Top-Reiseziele von N26 Kunden in 2020

Träumst du schon vom nächsten Urlaub? Wir auch! Deshalb haben wir N26 Kunden nach ihren Top-Reisezielen im Jahr 2020 gefragt und die Ergebnisse hier für dich zusammengefasst. Lass dich inspirieren und setz dich an die Reiseplanung für 2020!

Colourful Painted Houses Of New Orleans

USA

Vom riesigen Angebot an Konzerten, Theaterstücken und Clubs in New York City bis hin zu den abgelegenen und unberührten Stränden an der Westküste – die Vereinigten Staaten haben so einiges zu bieten!

Wenn du mal einen Städtetrip der besonderen Art machen willst, versuch es mal mit New Orleans. Die lebhafte Altstadt lädt dazu ein, die bekannte kreolische Küche auszuprobieren und hat auch kulturell einiges zu bieten. New Orleans ist die Heimat des Jazz, Blues und Zydeco – eine Musikrichtung, die mit dem Akkordeon oder Waschbrett gespielt wird. Auch im Winter kannst du hier viel erleben: Im Februar finden die Feierlichkeiten des Mardi Gras statt – ein Spektakel, das du gesehen haben musst!

Du bist eher ein Naturmensch? Dann ist dein nächstes Abenteuer eine wunderschöne vierstündige Autofahrt von Las Vegas entfernt. Die geschwungenen Sandsteinformationen des Antelope Canyons sind nicht so bekannt, wie man denken würde – 1997 wurden sie von den Navajos zu einem Nationalpark gemacht und können nun mit Tour-Guides besucht werden.

Asia, Japan, Tokyo, Shibuya, Shibuya Crossing - Crowds Of People Crossing The Famous Crosswalks At The Centre Of Shibuyas Fashionable Shopping And Entertainment District - Elevated View

Japan

Japan ist ein Favorit unter Reisenden – und das nicht ohne Grund: Wunderschöne Landschaften, ein riesiges kulinarisches Angebot und nicht zuletzt die faszinierende Kultur machen das ostasiatische Land zu einem der beliebtesten Reiseziele. 2020 finden außerdem die Olympischen Sommerspiele in Japan statt – der perfekte Zeitpunkt für einen Besuch!

Tauche in Tokios Menschenmassen ein und lass die farbenfrohe Straßenbeleuchtung auf dich einwirken. Wenn es dir zu hektisch wird, schau bei einer privaten Teezeremonie vorbei und entdecke antike Tee-Rituale. Um die Sakura (Kirschblüten) in ihrer vollen Pracht sehen zu können, solltest du Anfang April anreisen – die weißen und rosafarbenen Blüten rund um historische Sehenswürdigkeiten wirken fast schon magisch. Auch die Vielseitigkeit der japanischen Küche ist einzigartig: Probiere exotisches Street Food in traditionellen Märkten oder genieße leckere Kreationen von echten Sushi-Meistern.

Südlich von Tokio liegt Nara, eine Stadt voller kultureller und historischer Sehenswürdigkeiten, die eine ganz andere Seite Japans zeigen. Erkunde antike Tempel, malerische Gärten und Stadtparks, die von wilden Rehen bewohnt werden – und ja, du kannst sie füttern.

Barcelona Eixample

Europa

Auch Europa hat mit lebendigen Großstädten, Festivals und einem großen kulturellen Angebot viel zu bieten. Kein Wunder also, dass drei unserer beliebtesten Reiseziele in Europa liegen.

Die perfekte Mischung zwischen Stränden und architektonischen Meisterwerken (wie z. B. La Sagrada Familia) macht Barcelona ganz klar zu einem unserer Favoriten. Auch die südöstlich gelegene Hafenstadt Valencia ist einen Besuch wert. Achte doch mal darauf, wie die maurischen und gotischen Einflüsse in der idyllischen Altstadt miteinander harmonieren. Aber auch die Moderne hat ihren Einzug in Valencia gefunden: In der sogenannten Stadt der Künste und der Wissenschaften kannst du verschiedene Museen, Open-Air-Parks und das Opernhaus besuchen.

Frankreich hat den Ruf, eines der romantischsten Reiseziele der Welt zu sein. Natürlich hat insbesondere Paris auf kultureller Ebene sehr viel zu bieten, aber man kann viele Vorzüge der Hauptstadt auch anderswo an der französischen Riviera genießen. Denn auch in Nizza, Cannes oder Saint-Tropez findest du traditionelle Kaffeehäuser, Strände und ausgezeichnete Restaurants. Und noch dazu hast du eine unvergessliche Aussicht auf die tiefblaue Côte d'Azur. Wenn du die Lavendelfelder der Provence sehen willst, solltest du im Juni hinreisen – bei der Gelegenheit könntest du auch gleich eine Wein-Tour buchen und die Vielfalt der Weinregionen in der Provence entdecken!

Auch das schöne Deutschland gehört natürlich zu den Top-Reisezielen. Wenn du an Kultur, Musik, Kunst und Architektur interessiert bist, wirst du dich in Berlin pudelwohl fühlen. München und Augsburg bestechen durch historische Stätten und sind perfekte Ausgangspunkte für Ausflüge in die Berge.

Evening Panorama Of Bangkok, Thailand With The Chao Phraya River

Südostasien

Die meisten verbinden Thailand mit tropischen Stränden und Korallenriffen, aber das Land hat so viel mehr zu bieten – wie zum Beispiel die antiken Khmer-Ruinen, buddhistische Tempel und Fischerdörfer. Als Abschluss des fünftägigen Wasser-Festivals wird im April das thailändische Neujahr “Songkran” gefeiert, bei dem das Pech des vergangenen Jahres weggespült wird. Die zweitgrößten Feierlichkeiten finden übrigens in der Großstadt Chiang Mai statt, welche im bergigen Norden Thailands liegt. Hier wird das neue Jahr gemäß antiker Bräuche am Eingangstor der Altstadt – dem Tha Pae Gate – empfangen.

Ähnlich wie Thailand bietet auch Indonesien eine Fülle an wunderschönen Stränden und Inseln. Am bekanntesten ist wohl Bali, wo du neben Sommer, Sonne und Surfen auch historische Tempel und ein lebhaftes Nachtleben erkunden kannst. Wenn du gerne Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachtest, bist du in Indonesien genau richtig! In Borneos Regenwäldern tummeln sich viele seltene und unbekannte Tierarten, die nur darauf warten, von dir entdeckt zu werden.

Aerial View Of Dubai, United Arab Emirates.

Die Vereinigten Arabischen Emirate

Dubai und Abu Dhabi sind vor allem für ihre futuristischen Wolkenkratzer, die riesigen Einkaufszentren und Restaurants bekannt. Wenn du etwas anderes als den allgegenwärtigen Luxus sehen willst, solltest du Dubais Altstadt besuchen und dich in den belebten Gewürz- und Gold-Souks verlaufen. Du willst die weite, unberührte Wüste sehen? Dann ist eine Kamelsafari genau das Richtige für dich!

Du solltest aber auf keinen Fall abreisen, bevor du Gerichte der verschiedenen Kulturen probiert hast, die sich in Abu Dhabi und Dubai heimisch gemacht haben – persischer Reis, iranisches Fladenbrot, indische Currys und viel mehr. Frag am besten einfach die Einheimischen, denn sie wissen besser als jeder Reiseführer, wo man gutes Essen herkriegt.


Reise 2020 mit N26

Egal wohin es dich dieses Jahr verschlägt, dein N26 Konto hilft dir, sorgenfrei zu Reisen. Spar dir unnötige Gebühren beim Abheben von Euros an Geldautomaten im In- oder Ausland. Außerdem gibt es bei uns auch keine Gebühren für Transaktionen – egal in welcher Währung.

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten