Banking geht auch 100 % digital!

Entscheide dich für 100 % digitales Banking – mit unserem kostenlosen Standard Konto.

Lesezeit: 3 Min.

N26 steht für 100 % mobiles Banking – deshalb kannst du bei uns dein Bankkonto komplett vom Handy aus verwalten. In den letzten Monaten haben sich immer mehr Menschen für digitales Banking mit N26 entschieden. Es ist nicht überraschend, dass sich unsere geänderten Lebensumstände auch auf unsere Banking-Gewohnheiten auswirken – das können einige Experten auch bestätigen. Laut ihnen konnten in den letzten Monaten Änderungen im Kundenverhalten beobachtet werden, die sich normalerweise über mehrere Jahre erstrecken. 

Die Digitalisierung von Banking wird also von allen Bevölkerungsgruppen schneller angenommen als erwartet – deshalb haben wir beschlossen, digitale Karten für unser beliebtes N26 Standard Konto einzuführen. Damit machen wir den nächsten Schritt in Richtung einer noch nachhaltigeren digitalen Zukunft. In ausgewählten europäischen Ländern haben neue N26 Kunden ab sofort bereits die Möglichkeit, sich für ein Banking-Erlebnis ohne Karte und frei von Plastik und Papier zu entscheiden. 

Flexibles und sicheres Banking

Sicheres Banking von zu Hause aus ist gerade heute relevanter denn je. Auch digitales Banking und bargeldlose Bezahlmethoden sind beliebter geworden. Wir bei N26 möchten ein sicheres und nahtloses digitales Banking-Erlebnis für alle bieten – genau deshalb entscheiden sich immer mehr Menschen für N26. 

Aufgrund von Lieferproblemen haben sich Kartenlieferungen verzögert. Unsere Teams haben darauf reagiert und digitale Karten für das neue N26 Standard Konto eingeführt. Auch in Zukunft setzen wir auf Innovation, um den wechselnden Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden und sie beim Banking bestmöglich zu unterstützen.

Wir möchten unseren Kunden mehr Flexibilität und innovative Features bieten, mit denen sie ihre Finanzen im digitalen Zeitalter sicherer verwalten können. Unser Ziel ist es, zukunftsorientiert an unseren Produkten zu arbeiten. 

Was ändert sich am N26 Standard Konto?  

Die Veränderungen des letzten Jahres sind nicht am Banking-Sektor vorbeigegangen: In ganz Deutschland ist die Bargeldnutzung so stark wie nie zuvor zurückgegangen. Geldabhebungen an Geldautomaten haben in den letzten Monaten um mehr als ein Drittel abgenommen, während Handyzahlungen mit Apple Pay und Google Pay im Vergleich zum letzten Jahr um 49 % gestiegen sind. Auch die Zahl der Menschen, die ihr Geld online verwalten, hat stark zugenommen. Deshalb haben wir uns darauf fokussiert, Kunden über Sicherheit beim Online-Shopping und -Bezahlen aufzuklären. Zusätzlich haben wir zahlreiche Features eingeführt, mit denen Kunden ihre Finanzen 100 % digital verwalten können: IBAN- und QR-Code-Scanner, zusätzliche Sicherheits- und Zahlungseinstellungen und die Aufrundungsregel – ein praktisches Feature für automatisches Sparen. 

Die Welt wird digitaler – deshalb haben wir uns gefragt, ob physische Bankkarten eine Notwendigkeit oder ein nettes Extra sind. Viele unserer Kunden möchten mit der Wahl ihrer Karte und Kartenfarbe ihre Persönlichkeit und ihren eigenen Stil ausdrücken. Andere möchten lieber eine nachhaltige Wahl treffen und, wenn möglich, auf Plastik verzichten. Wir denken, du solltest das selbst entscheiden können.

Deine digitale Karte fürs Wallet

Die neue digitale Karte ist Teil unseres kostenlosen N26 Standard Kontos und wird heute in ausgewählten europäischen Ländern gelauncht. Du erhältst deine digitale Karte direkt nach der Kontoeröffnung – und die dauert bei N26 durchschnittlich gerade mal 8 Minuten, ganz ohne Papierkram. 

Du kannst deine digitale N26 Mastercard direkt in der N26 App mit deinem mobilen Wallet verknüpfen – Online-Zahlungen via Google Pay oder Apple Pay sind dadurch sofort möglich. Außerdem kannst du mit deiner digitalen Karte an NFC-fähigen Geldautomaten mit Kontaktlos-Funktion und bei unseren CASH26 Partnern Bargeld abheben – und das alles ohne physische Karte. Neue N26 Standard Kunden können weiterhin eine physische Karte bestellen und diese für eine einmalige Liefergebühr von 10 € nach Hause liefern lassen.

Das N26 Standard Bankkonto hat keine monatlichen Kontoführungsgebühren. Sowohl digitale als auch physische N26 Karten können separat und ganz einfach in der N26 App verwaltet werden und jede Karte kommt mit ihrer eigenen Kartennummer.

Wir freuen uns, dir in den nächsten Monaten weitere Verbesserungen an unseren Produkten und neue Features vorzustellen. Wir haben noch Großes vor und 2021 hat erst begonnen!

Von N26

Die mobile Bank

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten