Zurück zu Pressemitteilungen

N26 führt N26 Ratenzahlung ein

  • N26 führt heute mit N26 Ratenzahlung eine neue und flexible Bezahlmöglichkeit ein. N26 KundInnen können ab sofort bereits vergangene Käufe nachträglich in mehrere Raten aufteilen.
  • Das neue Produkt zielt auf bereits vollständig bezahlte Käufe ab und ist damit eine Alternative zu traditionellen Kredit- oder Buy-Now-Pay-Later-Produkten.
  • Nach einer aktuellen N26 Studie (1) erwägen 45 % der Befragten, Zahlungen für größere Anschaffungen in Raten aufzuteilen. Nur 16 % würden für diesen Zweck einen Kredit aufnehmen, eine Zahlung per klassischer Kreditkarte kommt nur für 12 % infrage.
  • N26 KundInnen in Deutschland können Käufe, die bis zu 4 Wochen zurückliegen, in 3-6 Raten aufteilen – ganz ohne Gebühren für verspätete Rückzahlungen.

PR Installments

Berlin – Die mobile Bank N26 hat heute die Einführung von N26 Ratenzahlung bekanntgegeben. Diese neue und flexible Zahlungsmöglichkeit bietet berechtigten KundInnen (2) in Deutschland die Möglichkeit, vergangene Käufe in Raten aufzuteilen und über einen längeren Zeitraum zurückzuzahlen. KundInnen können sich dadurch temporär bis 82,71 % des Kaufpreises zurückholen. Mit N26 Ratenzahlung erhalten KundInnen zusätzlichen finanziellen Gestaltungsspielraum und mehr Flexibilität. Zurückliegende Ausgaben können besser verwaltet werden – ganz ohne Gebühren für verspätete Rückzahlungen und zu transparenten Kosten.

Mit dem neuen Produkt adressiert N26 ein steigendes Kundenbedürfnis: Nach einer aktuellen N26 Studie erwägen 45 % der Befragten, Zahlungen für größere Anschaffungen in Raten aufzuteilen. Nur 16 % würden für diesen Zweck einen Kredit aufnehmen. Die Zahlung per klassischer Kreditkarte kommt nur für 12 % infrage.

Gilles BianRosa, Chief Product Officer bei N26: „Menschen begegnen Kreditprodukten mit Vorsicht. Sie wollen nicht mehr Geld ausgeben, als sie sich leisten können (3) und so möglicherweise Schulden anhäufen, die sie nur schwer zurückzahlen können. Wir betrachten N26 Ratenzahlung als verantwortungsvolle Alternative zu traditionellen Kredit- oder Buy-Now-Pay-Later-Produkten, da es sich auf bereits getätigte und vollständig bezahlte Käufe fokussiert. Durch die Aufteilung bereits getätigter Zahlungen in kleinere Raten erhalten KundInnen einen zusätzlichen finanziellen Gestaltungsspielraum.

Mit N26 Ratenzahlung erhalten KundInnen in Deutschland die Option, Käufe zwischen 50 und 500 € (4), die sie in den vergangenen 4 Wochen bei qualifizierten Händlern getätigt haben, in kleinere monatliche Raten aufzuteilen. Die Raten können sie danach über 3 bis 6 Monate zurückzahlen. Die Kosten (5) werden transparent direkt in der App dargestellt.

Falls KundInnen mehr finanzielle Flexibilität benötigen, erhalten sie mit N26 Ratenzahlung sofort einen Großteil des Kaufpreises zurück. Die monatlichen Raten werden automatisch von ihrem N26 Konto eingezogen und sie erhalten jeweils am Vortag eine Zahlungserinnerung. Falls gewünscht, haben KundInnen immer die Möglichkeit, Raten früher zurückzuzahlen – auch hier werden keine zusätzlichen Gebühren berechnet.

Unsere aktuelle Studie (6) zeigt, dass der Konsum in Deutschland in den nächsten Monaten stark anziehen wird. Die Menschen fühlen sich wieder sicher und sind auch bereit größere Ausgaben zu tätigen. Gerade Kleidung, Fernseher und Spielkonsolen stehen hoch im Kurs. Wenn dann zusätzlich aber plötzlich die Waschmaschine oder das Auto kaputt geht, bedarf es mehr Flexibilität. Durch eine nachträgliche Aufteilung von vergangenen Ausgaben in mehrere Raten kann N26 nun genau das bieten”, sagte Georg Hauer, General Manager DACH und Nordeuropa bei N26.

Mehr Informationen zu N26 Ratenzahlung erhalten Sie hier.


(1) Die N26 Studie wurde im November 2019 durchgeführt. Befragt wurden 4800 Menschen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien und Österreich.

(2) Berechtigt sind KundInnen, die Ihr Konto in Deutschlanden registriert haben, von N26 als kreditwürdig eingestuft werden und in den vergangenen Monaten regelmäßig Transaktionen getätigt haben.

(3) Die N26 Studie wurde im November 2019 durchgeführt. Befragt wurden 500 Menschen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien.

(4) Berechtigte N26 KundInnen können mehrere vergangene Zahlungen in Raten aufteilen. Der Gesamtbetrag für alle Zahlungen kann zwischen 50 und 500 Euro liegen.

(5) Abhängig von der Bonität der KundIn liegen die jährlichen Kreditzinsen zwischen 7,49 % und 11,99 %. N26 überprüft dazu unter anderem das Transaktionsverhalten sowie die Kreditwürdigkeit der KundIn.

(6) N26 und das Umfrageinstitut Sapio Research haben im April 2021 6.075 KonsumentInnen in Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, den Niederlanden und Spanien befragt.


Über N26

N26 ist die erste Bank, die du lieben wirst. Sie bietet ein mobiles Bankkonto ohne versteckte Gebühren an. Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal gründeten N26 im Jahr 2013 und starteten ihr Produkt 2015 in Deutschland und Österreich. N26 hat über 7 Millionen KundInnen in 24 Ländern. Bei N26 arbeiten derzeit mehr als 1.500 Mitarbeiter an 10 Standorten: Amsterdam, Berlin, Barcelona, Belgrade, Madrid, Mailand, Paris, Wien, New York und São Paulo. Mit der europäischen Banklizenz, einer Technologie die Maßstäbe setzt und ohne teures Filialnetz, verändert N26 das Banking des 21. Jahrhunderts maßgeblich und ist für Android, iOS und über die Webanwendung verfügbar. Bis heute hat N26 fast 1,8 Milliarden US-Dollar von renommierten Investoren eingesammelt, darunter Third Point Ventures, Coatue Management LLC, Dragoneer Investment Group, Insight Venture Partners, GIC, Tencent, Allianz X, Peter Thiels Valar Ventures, Li Ka-Shings Horizons Ventures, Earlybird Venture Capital, Greyhound Capital, Battery Ventures, sowie Mitglieder des Zalando Vorstands und Redalpine Ventures. Derzeit ist N26 in folgenden Ländern aktiv: Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowenien, der Slowakei und Spanien.

Website: n26.com | Twitter: @n26 | Facebook: facebook.com/n26 | YouTube: youtube.com/n26bank

N26 Presse Kontakt presse@n26.com