Zurück zur ÜbersichtProdukte & Features

Willkommen zum bargeldlosen Zahlen. Bezahle mit N26 über Google Pay.

Es hat lange Zeit gedauert – aber jetzt ist es endlich da. Sagt Hallo zu Google Pay, Deutschland.

Wir freuen uns sehr, da ihr mit Google Pay eine neue Art zu zahlen nutzen könnt. Unsere Strategie ist es stets, die fortschrittlichsten mobilen Zahlungsmethoden anzubieten. Und das ist recht einfach für uns, denn wir verfügen über eine hochmoderne IT Infrastruktur als Grundlage.

Ihr könnt eure N26 Karte ganz einfach mit wenigen Klick in der N26 App zu Google Pay hinzufügen und braucht keine zusätzlichen Apps oder Services herunterzuladen.

Was ist Google Pay?

Google Pay ist eine schnelle und einfache Zahlungsmethode über Google, die einfach von eurem Smartphone aus funktioniert – und jetzt auch mit eurem N26 Konto. Und das Allerbeste ist, dass es völlig kostenlos ist. Das kontaktlose Bezahlen ist aus der Nische der Technikfreaks in den Alltag übergegangen – sogar in Deutschland, wo Bargeld immer noch an erster Stelle steht.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Kontaktlose Zahlungen nehmen weniger Zeit in Anspruch und ermöglichen das Bezahlen kleiner Beträge, ohne dafür nach dem passenden Kleingeld suchen zu müssen.

Wir setzen alles daran, dass ihr euer Geld ganz nach euren Bedürfnissen verwenden könnt. Und Google Pay ermöglicht euch genau das. Ihr habt lieber keine Kreditkarten bei euch? Mit Google Pay könnt ihr in Geschäften per Smartphone bezahlen. Haltet einfach nach NFC-Terminals für kontaktloses Bezahlen Ausschau. Haltet euer Smartphone an das Terminal und fertig.

Google Pay bietet außerdem ein paar tolle zusätzliche Sicherheitsfunktionen. Wenn ihr mit Google Pay in Geschäften zahlt, leitet Google Pay eure Kredit- oder Debitkartennummer nicht mit der Zahlung weiter. Stattdessen wird eine virtuelle Kontonummer geschickt, um eure Kartendaten sicher zu halten. Wenn ihr Google Pay online oder in Apps nutzt, könnt ihr mit nur wenigen Klicks bezahlen. Ihr braucht eure Zahldaten nicht jedes mal neu eingeben. Google schützt eure Zahldaten über ein mehrstufiges Sicherheitssystem, hinter dem eine der weltweit modernsten Sicherheitsinfrastruktur steckt.

In Geschäften könnt ihr keine Zahlungen von über 25€ tätigen, ohne euer Smartphone zu entsperren. Das heißt, wenn euer Smartphone gestohlen wird, ist es wahrscheinlich sicherer als wenn eure Karte verloren geht. Google Pay hilft euch auch, eure Geldbörse zu verkleinern. Wenn ihr Google Pay herunterladet, behaltet ihr die Übersicht über all eure Zahlungseingänge, Abbuchungen, Gutschriften und Gutscheinkarten. Zudem könnt ihr Treuepunkte sammeln – Google Pay benachrichtigt euch sogar, wenn ihr diese einlösen könnt.

Deutschland, wir freuen uns sehr, dich zu sehen

Das Beste daran, dass Google Pay nach Deutschland kommt, ist, dass es vieles einfacher macht, wenn ihr ohne Bargeld unterwegs seid.

In Berlin hat die BVG bereits Terminals für kontaktloses Bezahlen in U-Bahn-Stationen eingeführt. Und den neuesten Zahlen zufolge akzeptieren inzwischen etwa 90 % aller Großhändler kontaktloses Bezahlen. Wir bereits oben erwähnt, legt Google Pay großen Wert auf Sicherheit, was insbesondere in Deutschland wichtig ist. Das ist auch für uns ein wichtiges Anliegen.

Wir wünschen euch viel Spaß mit Google Pay. Und wie immer freuen wir uns über euer Feedback oder euere Anregungen per E-Mail an ideas@n26.com.

Google Pay und Google Play sind Marken von Google LLC.

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten