Der Umstand, dass viele von euch täglich NUMBER26 nutzen und ihr euer ehrliches und sehr produktives Feedback mit uns teilt, macht uns sehr stolz. Diese Vertrauensbasis stützt und stärkt uns. Transparenz ist für uns einer unserer Kernwerte. Deshalb haben wir die Fair Use Policy basierend auf eurem Feedback und konkreten Vorschlägen entwickelt.

Hier ein paar Ergebnisse aus der Umfrage, die wir einigen Kunden geschickt haben:

Grafik mit den Ergebnissen eines Fragebogens.
  • Wir haben eine repräsentatives Gruppe von 5000 aktiven NUMBER26 Nutzern eingeladen, an unserer Fair Use Umfrage teilzunehmen, mehr als 1000 der Nutzer haben uns geantwortet. (Hinweis: Mehrfachnennungen waren möglich.)

  • Den befragten Nutzern wurden folgende Möglichkeiten vorgestellt, wie eine Fair Use Policy aussehen könnte:

    • A) Alle Nutzer zahlen eine einheitliche Gebühr für jede Bargeldabhebung

    • B) Jeder Nutzer zahlt eine Kontoführungsgebühr

    • C) Jedem Nutzer wird ein Kontingent an kostenfreien Abhebungen ermöglicht, ist dieses Kontingent aufgebraucht, fällt eine Gebühr für jede weitere Abhebung an

Die Ergebnisse? Eine überwältigende Mehrheit entschied sich für Option C), 84 %der Antworten ließen uns darauf schließen, dass diese Option fair ist. Mitdiesem Hintergrundwissen haben wir diverse Berechnungen angestellt um ein Modellzu finden, mit dem wir allen Nutzern entgegen kommen können. Dabei haben wirnatürlich auch verschiedene Faktoren berücksichtigt, wie jüngere Nutzer, dieerst noch in die finanzielle Unabhängigkeit hineinwachsen müssen oder auchKonten, auf denen bereits ein regelmäßiges Einkommen eingeht. Hier also dasdetaillierte Ergebnis unserer Überlegungen, die am 7. September 2016 in die Tatumgesetzt werden:

  • Die neue Fair Use Policy für Bargeldabhebungen für Nutzer aus Deutschland

    • Was: Unbegrenzte und kostenfreie Abhebungen bei über 6000 Einzelhändlern unseres CASH26 Netzwerks. Mit wenigen Klicks auf eurem Smartphone könnt ihr so kostenlos Geld abheben.

  • Monatlich 5 kostenfreie Bargeldabhebungen in Deutschland für:

    • Alle Nutzer mit einer Frist von 3 Monaten zu Beginn der Einführung

    • Alle Nutzer, die unter 26 Jahre alt sind

    • Alle Nutzer, die das Konto als Hauptkonto nutzen, bedeutet:

      • Nutzer, die ein regelmäßiges Einkommen oder monatlich Sozialleistungen jeglicher Art innerhalb von zwei aufeinander folgenden Monaten auf ihrem N26 Konto erhalten

      • Nutzer die innerhalb von zwei aufeinander folgenden Monaten jegliche Art von Gutschriften erhalten, die sich in der Summe auf 1000 € oder mehr belaufen

  • Monatlich 3 kostenfreie Bargeldabhebungen in Deutschland für Nutzer aus Deutschland, die keine der oben genannten Kriterien erfüllen (nach Vollendung der 3-monatigen Frist zu Beginn)

  • Ist das Kontingent überschritten, fällt für jede weitere Abhebung eine Gebühr von 2 € an

  • Sobald du das Limit für kostenfreie Abhebungen erreicht hast, wirst du per Push-Mitteilung benachrichtigt. Zusätzlich wird dir in der App in der aktuelle Status angezeigt.

  • Bargeldabhebungen am Automaten außerhalb Deutschland bleiben kostenfrei und unbegrenzt. Diese ausländischen Abhebungen haben keinen Einfluss auf die Anzahl kostenfreier Abhebungen im Rahmen der Fair Use Policy.

  • Why:

    • Bargeldabhebungen sind insbesondere in Deutschland sehr kostspielig. Wie eingangs bereits erwähnt, haben wir nach euren Vorschlägen für eine Lösung gefragt und gemeinsam beschlossen, dass diese Regelung die fairste Lösung für diejenigen ist, die mehr als 3 oder 5 Abhebungen monatlich vornehmen möchten. Und nicht vergessen: CASH26 Abhebungen bleiben kostenfrei. Zusätzlich möchten wir unsere jüngeren Nutzer, die womöglich studieren oder gerade erst in das Arbeitsleben eingestiegen sind, etwas unterstützen.

Falls du interessiert bist, haben wir ein paar Vorschläge in unserem Support Center zusammengestellt, die dir bei der Reduzierung von Abhebungen helfen können.Was sich nicht für unsere Nutzer ändern wird:Bank account with no account management fees

  • Keine Kontoführungsgebühren

  • Kostenfreie MasterCard und Maestro-Karte (optional)Kostenfreie Nutzung aller anderen Services die du kennst und liebst, wie MoneyBeam, Echtzeit-Mitteilungen und intelligente Infos durch PULSE26

Die Fair Use Policy betrifft nur Kunden aus Deutschland. Solltest du dichursprünglich nicht mit einer deutschen Adresse bei NUMBER26 angemeldet haben,trifft die Fair Use Policy nicht auf dich zu.

Warum? Da die Automatengebührenaußerhalb von Deutschland bei weitem geringer sind. Unsere aktualisierte Preisefindest du hier. Wir hoffen, dass dieser Artikel dabeihilft, das ‘’Fair’’ aus Fair Use Policy etwas näher zu bringen. Natürlich werdenwir weiterhin das Ziel verfolgen, dir das weltbeste Banking-Erlebnis zu fairenund transparenten Konditionen und Preisen anzubieten.

Von N26

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten
Startbildschirm von N26s APP mit $-Währung.

Wir konnten in unserer aktuellen Series-E-Finanzierungsrunde über 900 Millionen $ aufbringen – die größte Finanzierungsrunde für eine digitale Bank in Europa. Erfahre hier, wie es für N26 weitergeht.

Hand, die ein Smartphone hält, auf dem der "Willkommen bei N26"-Bildschirm angezeigt wird.

Keine Lust mehr auf lange Überweisungen oder Kopfrechnen beim Restaurantbesuch mit Freunden? Kein Problem! Eröffne dein 100 % mobiles Bankkonto mit innovativen Features – es dauert nur 8 Minuten!

Hand, die eine sandfarbene N26 Mastercard hält, vor einem Boom-Hintergrund.

Von Echtzeitüberweisung bis Einlagensicherung: N26 bietet sicheres, 100 % mobiles Banking. Warum N26 laut Forbes die beste Bank der Welt ist, hat noch viele weitere Gründe. Hier erfährst du sie!