Check markAn icon of check mark insiside a sublime circleSimple check markAn icon of check markApp iconAn icon of of a smartphone, representing a phone applicationRight arrowAn icon of right pointing arrowDown arrowAn icon of downwards pointing arrowQuestion markAn icon of question mark inside a circleChevron DownDown pointing arrowChevron RightRight pointing arrowFlip iconIcons represeting a flipping or switching action

Update zu CASH26

geposted von N26 • News • März 3, 2016

Eine der tief verankerten Überzeugungen bei NUMBER26 ist, dass ein innovatives Girokonto fürs Smartphone euch kein Geld kosten muss. Wie ihr wisst, erhaltet ihr zu eurem Konto eine gebührenfreie MasterCard (und zusätzlich eine Maestro-Karte in Deutschland und Österreich). Wir können euch das Girokonto gratis anbieten, weil wir im Vergleich zu traditionellen Banken die modernsten Technologien verwenden und eine schlanke Organisationsstruktur haben. 

Wie einige andere Online-Banken bieten wir gebührenfreie Abhebungen bei allen Geldautomaten im MasterCard-Netzwerk an. Aber als Vorreiter der Innovation, sind wir noch einen Schritt weiter gegangen. Unser Feature CASH26 erlaubt Bargeld-Abhebungen und Einzahlungen bei über 6.000 Shops in Deutschland – mehr Möglichkeiten bietet keine andere Bank in Deutschland.    

Wenn wir ein neues Feature lancieren, treffen wir Aussagen darüber, wie unsere Kunden sie nutzen werden. Wenn unsere Nutzer CASH26 verwenden, zahlen wir eine Gebühr an unseren Partner. Unsere Analysen haben ergeben, dass uns das Einzahlungs-Feature (nicht die Abhebungen) zu viel kostet – weit über 1.500 € täglich – und die Kosten steigen weiter an.

Unter dem Strich kostet es bares Geld, Cash zu verwalten: es muss gezählt werden, gesichert, transportiert und wieder eingezahlt. Deswegen nutzt auch unser Anbieter einen Prozentsatz, um eure Einzahlungen abzurechnen. (Abhebungen sind günstiger, da die Shops selbst gerne das Bargeld loswerden wollen). Wie ihr wisst, würden wir sowieso eine Welt ohne Bargeld bevorzugen – wir glauben an die Effizienz, die sich ergibt, wenn wir alle mit Kartenzahlung und Überweisungen arbeiten.

Natürlich wollen wir euch auch weiterhin angenehme Einzahlungen ermöglichen – aber ungedeckelte Kosten für diesen Service zu haben, ist einfach nicht tragbar. Wir haben also einen Kompromiss gesucht: wir werden kostenlose Einzahlungen bis zu 100 Euro weiterhin subventionieren – aber über diese Grenze hinaus eine Gebühr erheben, um die Kosten zu decken. Anstatt versteckte Gebühren einzuführen, möchten wir hier sehr transparent sein, weil das eines unserer Kernprinzipien ist.

 

Zunächst – was ändert sich nicht?

  • Elektronische Einzahlungen / Überweisungen, egal ob vom Arbeitgeber oder jedem anderen Konto, bleiben kostenlos
  • Überweisungen in Euros bleiben kostenfrei (für Überweisungen in andere Währungen könnt ihr TransferWise verwenden – mit niedrigeren Gebühren als bei traditionellen Banken)
  • Bargeld-Abhebungen bleiben kostenlos
  • Bargeld-Abhebungen bei Partnern aus dem CASH26 Netzwerk bleiben kostenfrei

 

Was ändert sich?

EINZAHLUNGEN mit unserem CASH26 Service bleiben bis zu 100 € pro Monat gebührenfrei – danach fällt eine Gebühr von 1,5% an. Dies gilt nur für CASH26-Einzahlungen.

Ab dem 03. Mai 2016 werden wir eine Gebühr von 1,5% auf CASH26 Einzahlungen über 100€ im Kalendermonat erheben. Hier ein Beispiel für die Kosten:

  • 100€ im Monat eingezahlt = 1,5% x (100-100) = 0€ Gebühr
  • 200€ im Monat eingezahlt = 1,5% x (200-100) = 1,50€ Gebühr
  • 500€ im Monat eingezahlt = 1,5% x (500-100) = 6,00€ Gebühr
  • 1.000€im Monat eingezahlt = 1,5% x (1.000-100) = 13,50€ Gebühr

Die CASH26 Gebühren werden sofort und automatisch von jedem eingezahlten Betrag abgezogen, sofern er den monatlichen Freibetrag von 100€ übersteigt. Die Gebühren werden bei euch sofort abgezogen, damit ihr am Ende des Monats keine bösen Gebühren-Überraschungen erlebt.

 

Bitte nicht vergessen: NUMBER26 ist das einzige Girokonto in Deutschland, dass es euch ermöglicht, bei über 6.000 Einzelhändlern Geld einzuzahlen und abzuheben. Einer der besonderen Vorteile bei CASH26 Einzahlungen ist, dass das Geld sofort für Kartentransaktionen zur Verfügung steht. Wir hoffen, dass ihr trotz der moderaten Gebühren, weiterhin den Wert und Nutzen von CASH26 Einzahlungen seht. Wir arbeiten aber auch daran, die Gebühren für höhere Beträge zu reduzieren und werden euch natürlich informieren, sobald wir alternative Möglichkeiten anbieten.

 

Offen und ehrlich

Wir sind uns bewusst, dass einigen von euch die neue Preisgestaltung ganz und gar nicht gefallen wird. Und das verstehen wir: Niemand möchte für etwas, das kostenfrei war, bezahlen. Es tut uns auch leid, wenn ihr enttäuscht seid. Aber damit wir das Girokonto an sich weiterhin kostenfrei anbieten können, müssen wir ein paar der großen Kostenpunkte der zusätzlichen Angebote wieder reinholen. Bezüglich der Preisänderung möchten wir so fair und transparent wie möglich mit euch sein. Wir schätzen das Vertrauen, dass alle unsere Kunden uns schenken und hoffen, dass vor allem diejenigen, die CASH26 für Bargeldeinzahlungen nutzen, verstehen, warum wir diese Änderung durchgeführt haben. Weitere Fragen beantwortet euch das Support-Center.

comments powered by Disqus