Pressemitteilungen

N26 und Swipe Back starten Weihnachtsaktion in Animal Crossing

Berlin - Während sich Menschen auf der ganzen Welt auf eingeschränkte Weihnachten einstimmen, starten Europas führende mobile Bank N26 und das Kreativstudio Swipe Back eine gemeinsame digitale Weihnachtsaktion: “N26 rettet Weihnachten”.

N26 wird als eine der weltweit ersten Banken in Animal Crossing® erscheinen – eines der meistverkauften Videospiele in 2020. Mit der innovativen Werbekampagne will N26 für Weihnachtsstimmung sorgen: Zusammen mit der französischen Gamerin und Influencerin Leila veranstaltet die Bank ein Gewinnspiel und verteilt Geschenke an die Animal Crossing® Community.

image animal crossing de

Vom 11. bis 18. Dezember haben Spieler Zugriff auf einen speziellen Code, um festliche Outfits und Weihnachtsdekoration für ihre Animal Crossing® Inseln zu kreieren. Um an der Aktion teilzunehmen, müssen sie ihre Kreationen auf ihrem Twitter Account teilen und N26 taggen. Leila und das N26 Team werden drei GewinnerInnen auswählen und am 19. Dezember auf dem Twitter Account der beliebten Influencerin verkünden.

Am 21. und 22. Dezember erhalten die Gewinner jeweils ein exklusives Geschenk für ihre Inseln. Die Geschenkübergabe übernimmt ein eigens erstellter N26 Avatar. Im Rahmen der Kampagne wurde auch ein dauerhafter, weihnachtlich dekorierter Bereich auf der Plattform kreiert – hier werden auch die N26 Weihnachtsgeschenke aufbewahrt. Mindestens zehn weitere Teilnehmer können sich ebenfalls über Geschenke freuen.

Dieses Jahr war sehr schwierig und viele Menschen werden Weihnachten nicht wie gewohnt mit all ihren Liebsten verbringen können. Wir möchten das Jahr mit einer positiven Nachricht ausklingen lassen und den Menschen etwas Weihnachtszauber zurückgeben. Die Gaming-Industrie hat – wie andere digitale Angebote auch – dieses Jahr einen großen Aufschwung erlebt. Die Verbindung von N26 und einem die Menschen verbindenden Spiel wie Animal Crossing® ist aus unserer Sicht der perfekte Weg, um für Weihnachtsstimmung zu sorgen”, so Kelly McConville, Marketing Director bei N26.

Das Kreativstudio Swipe Back hat N26 in der Realisierung des Projekts durch Beratung, Produktion, Programmierung und in Sachen Influencer-Relations unterstützt. „Videospiele sind eigene soziale Plattformen. Es war eine großartige Herausforderung, ein innovatives Unternehmen wie N26 dabei zu unterstützen, Fuß in dieser Welt zu fassen”, sagt Max Vedel, Co-Founder und Creative Director bei Swipe Back. „Wir hatten recht schnell die Idee, In-game-Content zu produzieren, damit Spieler in dieser schwierigen Zeit Weihnachten feiern und Geschenke bekommen können. Wir sind schon sehr gespannt, was sie sich damit einfallen lassen.

Den Start zum „N26 rettet Weihnachten”-Gewinnspiel gab Influencerin Leila am 11. Dezember auf Twitter bekannt. Die Geschenkübergabe findet vom 21. bis 22. Dezember 2020 direkt im Spiel statt.


Über N26

N26 ist die erste Bank, die du lieben wirst. Sie bietet ein mobiles Bankkonto ohne versteckte Gebühren an. Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal gründeten N26 im Jahr 2013 und starteten ihr Produkt 2015 in Deutschland und Österreich. N26 hat über 5 Millionen Kunden in 25 Ländern. Bei N26 arbeiten derzeit über 1.500 Mitarbeiter in Berlin, New York, Barcelona, Wien und São Paulo. Mit der europäischen Banklizenz, einer Technologie, die Maßstäbe setzt und ohne teures Filialnetz verändert N26 das Banking des 21. Jahrhunderts maßgeblich und ist für Android, iOS und über die Webanwendung verfügbar. Bis heute hat N26 fast 800 Millionen Dollar von renommierten Investoren eingesammelt, darunter Insight Venture Partners, GIC, Tencent, Allianz X, Peter Thiels Valar Ventures, Li Ka-Shings Horizons Ventures, Earlybird Venture Capital, Greyhound Capital, Battery Ventures, sowie Mitglieder des Zalando Vorstands und Redalpine Ventures. Derzeit ist N26 in folgenden Ländern aktiv: Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowenien, der Slowakei, Spanien und den USA, wo sie über ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft N26 Inc. mit Sitz in New York tätig ist. Bankdienstleistungen in den USA werden von N26 Inc. in Zusammenarbeit mit der Axos® Bank, Member FDIC, angeboten.