Pressemitteilungen

Zurück zu Pressemitteilungen

N26 führt Deutschlands erstes Geschäftskonto mit 0,5 % Cashback ein

  • Das neue Konto N26 Business Metal wurde speziell für Selbstständige sowie Freelancer entwickelt und bietet 0,5 % Cashback auf alle Einkäufe.
  • N26 Business Metal Kunden erhalten außerdem eine hochwertige Bankkarte aus Edelstahl in drei verschiedenen Farben, ein umfangreiches Versicherungspaket, sowie Zugriff auf exklusive Partnerangebote.

Berlin – Die mobile Bank N26 führt heute mit N26 Business Metal ein neues Geschäftskonto ein. Das Premiumkonto umfasst unter anderem einen Cashback auf alle Einkäufe, die mit der Debitkarte getätigt werden. Mit dem neuen Konto will N26 Banking für Selbstständige und Freelancer noch flexibler und passgenauer gestalten.

IMAGE BUSINESS METAL CARDS

N26 Business Metal ist das einzige Premium-Geschäftskonto in Deutschland, das 0,5 % Cashback auf alle Einkäufe bietet. Kunden erhalten das Geld jeweils am Monatsende auf ihr Konto zurück. Kontoinhaber haben außerdem Zugang zu ausgewählten Partnernangeboten, mit denen sie ihr Geschäft ausbauen oder sich eine private Auszeit nehmen können. Zu den Partnermarken gehören unter anderem Google Ads, Boosted, And.co, Fiverr, 8Fit und Udemy.

„Die Millionen Selbstständige und Freelancer spielen weltweit eine wichtige Rolle für die Wirtschaft. Trotzdem werden sie von den traditionellen Banken häufig übersehen oder vernachlässigt,” sagte Georgina Smallwood, Chief Product Officer bei N26. „Daher investieren wir ganz bewusst in Kontomodelle, die optimal auf die Bedürfnisse von Selbstständigen und Freelancern zugeschnitten sind. Die Entwicklungen in diesem Bereich werden von unserem Technologie- und Innovationszentrum in Wien geleitet, dessen Eröffnung im Oktober 2019 ein wichtiger Meilenstein für N26 war.”

N26 Business Metal bietet ein umfangreiches Versicherungspaket für Flüge und Gepäck, medizinische Notfälle auf Reisen sowie Diebstahl oder Beschädigung des Smartphones. Car-, E-Scooter- und Bike-Sharing sind ebenfalls versichert. Für Fragen und Anliegen rund um ihr Konto haben N26 Business Metal Kunden Zugang zu einem bevorzugten Kundenservice – entweder per Telefon oder per Chat in der N26 App.

Das übersichtliche Statistik-Feature mit der automatischen Kategorisierung von Ausgaben vereinfachen den beruflichen Alltag. Mit den Unterkonten Spaces und Shared Spaces wird das Sparen und die Verwaltung der Finanzen erleichtert – auch gemeinsam mit anderen Personen. Kontoauszüge können bequem über die N26 Web-App auf den PC oder Laptop heruntergeladen werden.

N26 Business Metal Kunden, die beruflich viel unterwegs sind, profitieren zusätzlich von gebührenfreien Bargeldabhebungen im Ausland und von kostenlosen Zahlungen in allen Währungen, ohne zusätzliche Wechselkursgebühren.

Zum Konto gehört eine gravierte Mastercard Debit aus Edelstahl, im typischen minimalistischen Design von N26. Sie wiegt 18 Gramm – dreimal mehr als eine normale Karte – und ist in drei Farben verfügbar: Carbonschwarz, Quarzrosa und Platingrau.

N26 Business Metal kostet 16,90 € im Monat und ist für Kunden in Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Lichtenstein, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, der Slowakei, Spanien und Schweden verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie hier.

N26 Pressekontakt Lars Müller presse@n26.com


Über N26

N26 ist die erste Bank, die du lieben wirst. Sie bietet ein mobiles Bankkonto ohne versteckte Gebühren an. Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal gründeten N26 im Jahr 2013 und starteten ihr Produkt 2015 in Deutschland und Österreich. N26 hat über 5 Millionen Kunden in 25 Ländern. Bei N26 arbeiten derzeit über 1.500 Mitarbeiter in Berlin, Barcelona, Wien, São Paulo und New York. Mit der europäischen Banklizenz, einer Technologie, die Maßstäbe setzt und ohne teures Filialnetz verändert N26 das Banking des 21. Jahrhunderts maßgeblich und ist für Android, iOS und über die Webanwendung verfügbar. Bis heute hat N26 fast 800 Millionen Dollar von renommierten Investoren eingesammelt, darunter Insight Venture Partners, GIC, Tencent, Allianz X, Peter Thiels Valar Ventures, Li Ka-Shings Horizons Ventures, Earlybird Venture Capital, Greyhound Capital, Battery Ventures, sowie Mitglieder des Zalando Vorstands und Redalpine Ventures. Derzeit ist N26 in folgenden Ländern aktiv: Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowenien, der Slowakei, Spanien und den USA, wo sie über ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft N26 Inc. mit Sitz in New York tätig ist. Bankdienstleistungen in den USA werden von N26 Inc. in Zusammenarbeit mit der Axos® Bank, Member FDIC, angeboten.