Pressemitteilungen

Zurück zu Pressemitteilungen

Ex-Uber Executive Patrick Stal startet bei N26 als VP of Global Marketing

Berlin – Patrick Stal wird neuer VP of Global Marketing bei N26. Das gab das Unternehmen heute bekannt. Zuvor hatte Stal über zweieinhalb Jahre lang die Marketingaktivitäten von Uber in Europa, Nahost und Afrika geleitet. Er verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Brand-Aufbau sowie im Growth-Marketing.

Ex-Uber executive Patrick Stal joins N26 as VP of Global Marketing_ALL

In seiner neuen Rolle wird Stal für den Aufbau des Marketing-Teams und den Ausbau der Growth-Aktivitäten in allen 25 Märkten der mobilen Bank verantwortlich sein. Er berichtet an Alexander Weber, Chief Growth Officer bei N26.

Patrick Stal wird die Bereiche Brand, Research & Analytics, Social Media, Lifecycle-Marketing, Product-Marketing, PR, Partnerschaften und die lokalen Marketing-Teams leiten.

Bei Uber hat Stal als Head of EMEA Marketing ein Team von über 220 Marketingexperten in 40 verschiedenen Ländern geführt. Er startete seine Karriere in einer Unternehmensberatung und ging danach zur führenden Markenberatung Interbrand, wo er als Managing Director das Benelux-Geschäft leitete. Später arbeitete er in verschiedenen Senior-Marketing-Positionen in den Bereichen Consumer und Sport bei TomTom.

„Patrick ist eine der wenigen Führungspersönlichkeiten im Marketing, die sowohl im Brand- als auch im Performance-Marketing über ausgezeichnete Kenntnisse verfügen. Ich habe höchsten Respekt vor seinen bisherigen Erfolgen bei der Führung von breit aufgestellten Marketing-Teams über verschiedene Märkte hinweg. Ich freue mich sehr,gemeinsam mit Patrick unseren Marketingbereich auszubauen und die Wachstumsgeschichte von N26 weiter voranzutreiben”, sagt Alexander Weber, Chief Growth Officer bei N26.

„Ich freue mich riesig bei N26 zu starten. Das Unternehmen verbindet Technologie,Finanzen und Innovation auf eine einzigartige Art und Weise. Wir haben die Möglichkeit, eine der wertvollsten Marken der Welt aufzubauen und die Beziehung der Menschen zu Banking – und zu Geld an sich – von Grund auf zu verändern”, fügt Stal hinzu.

N26 Pressekontakt presse@n26.com


Über N26

N26 ist die erste Bank, die du lieben wirst. Sie bietet ein mobiles Bankkonto ohne versteckte Gebühren an. Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal gründeten N26 im Jahr 2013 und starteten ihr Produkt 2015 in Deutschland und Österreich. N26 hat über 5 Millionen Kunden in 25 Ländern. Bei N26 arbeiten derzeit über 1.500 Mitarbeiter in Berlin, Barcelona, Wien, São Paulo und New York. Mit der europäischen Banklizenz, einer Technologie, die Maßstäbe setzt und ohne teures Filialnetz verändert N26 das Banking des 21. Jahrhunderts maßgeblich und ist für Android, iOS und über die Webanwendung verfügbar. Bis heute hat N26 fast 800 Millionen Dollar von renommierten Investoren eingesammelt, darunter Insight Venture Partners, GIC, Tencent, Allianz X, Peter Thiels Valar Ventures, Li Ka-Shings Horizons Ventures, Earlybird Venture Capital, Greyhound Capital, Battery Ventures, sowie Mitglieder des Zalando Vorstands und Redalpine Ventures. Derzeit ist N26 in folgenden Ländern aktiv: Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowenien, der Slowakei, Spanien und den USA, wo sie über ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft N26 Inc. mit Sitz in New York tätig ist. Bankdienstleistungen in den USA werden von N26 Inc. in Zusammenarbeit mit der Axos® Bank, Member FDIC, angeboten.