Wie sicher ist ein N26 Girokonto?

Lesezeit: 2 Min.

Dein Bankkonto bei N26 ist 100 % mobil – das bedeutet, dass du komplexe und zeitaufwändige Bankgeschäfte schnell und einfach auf deinem Handy ausführen kannst. Aus diesem Grund setzen wir Technologien ein, um für sichere Bankkonten und eine sichere App zu sorgen.

Die primäre Verantwortung jeder Bank besteht darin, dein Geld zu schützen. Niemand darf in der Lage sein, unbefugt auf dein Konto zuzugreifen, mit betrügerischen Einkäufen in deinem Namen davonzukommen oder deine persönlichen Daten zu stehlen. N26 sorgt für diese grundlegenden Sicherheitsstandards. Als moderne Bank bieten wir ein vollständig mobiles Banking-Erlebnis von deinem Smartphone aus, das ändert jedoch nichts an unserem Sicherheitsversprechen. Lies weiter, um einige unserer Sicherheitsmaßnahmen für dein N26 Konto kennenzulernen:

Was ist eigentlich eine Banklizenz?

Europäische Einlagensicherung und Datenschutz

Erstens sind die Einlagen eines jeden N26 Kontos bis zu 100.000 € durch das europäische Einlagensicherungssystem gemäß der EU-Richtlinien abgesichert. Unabhängig davon, ob du dein N26 Konto in Deutschland, Frankreich, Irland, Slowenien oder einem unserer anderen Märkte eröffnet hast – deine Einlagen sind bei uns sicher. Dieser Rechtsschutz gilt für Banken in der gesamten EU. Da wir eine voll lizenzierte europäische Bank sind, gilt er auch für uns. Zweitens sind all deine Daten nach deutschem Datenschutzrecht geschützt.

Sicheres Online-Banking

Sicheres mobiles Banking

Beim Eröffnen eines N26 Kontos musst du es mit deinem Smartphone verknüpfen. Solange dein Konto mit deinem Handy verknüpft ist, kann keine andere Person von einem anderen Handy aus auf dein Bankkonto zugreifen. Solltest du dein Smartphone einmal verlieren, können wir dich selbstverständlich durch den Wiederherstellungsprozess deines Kontos führen. Du hast immer und überall die volle Kontrolle über die Sicherheitseinstellungen deines Kontos. So kannst du deine Karte bei Verlust sofort sperren, deine PIN zurücksetzen, Abhebungs- und Zahlungslimits festlegen und Online- oder Auslandstransaktionen ermöglichen – alles mit nur wenigen Klicks in der N26 App. Außerdem erhältst du nach jeder Transaktion eine Push-Nachricht in Echtzeit, sodass du immer über deine Kontobewegungen auf dem Laufenden bist.

3D-Secure-Technologie für zusätzliche Sicherheit

3D Secure (3DS) ist ein zusätzlicher Authentifizierungsschritt, der bei Online-Kartenzahlungen Schutz vor Betrug bietet – unsere 3DS-Technologie heißt Mastercard SecureCode.

Weitere Informationen über unsere Sicherheitsfunktionen findest du auf der N26 Webseite zum Thema Sicherheit.

Von N26

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten
N26-Logo vor einem türkisfarbenen Hintergrund.

Was ist eigentlich Vishing und was kannst du dagegen tun? In unserem Leitfaden erfährst du, woran du Voice-Phishing-Angriffe erkennst und wie du dich und deine Familie davor schützen kannst.

Du hast Sorge, dass deine Kontodaten gestohlen wurden? Oder suchst du nach Tipps, um dein Geld und deine Privatsphäre zu schützen? Hier erfährst du, was du gegen Debitkartenbetrug tun kannst.

Hand hält Smartphone mit PSD2 Zahlungsbestätigungsbildschirm angezeigt.

Online-Zahlungsvorgänge haben sich am 15. Januar 2021 geändert. Hier erfährst du mehr über die neuen PSD2-Richtlinien.