Person sitzt auf dem Stuhl mit einem Laptop im Schoß.

Du suchst eine Bank, die so flexibel ist wie du? Freigeist Clara hat eine Lösung gefunden

Du bist immer unterwegs und willst noch nicht sesshaft werden? Dann bist du genau wie Clara. Lies weiter und entdecke maßgeschneiderte Tipps & Tricks.

Lesezeit: 2 Min.

Warst du schon immer der Meinung, dass sich deine Bank an deinen Lifestyle und deine Lebensumstände anpassen sollte – und nicht umgekehrt?

Die Realität sieht leider oft anders aus: Während du von Ort zu Ort ziehst, merkst du immer wieder, dass deine Bank mit deinem Jetsetter-Leben nicht so gut zurechtkommt wie du. Immer wieder fallen neue Gebühren an und ständig sollst du mühsam nachweisen, wo du gerade lebst und arbeitest.

Du suchst eine Bank, die sich schnell an neue Gegebenheiten anpassen kann – genau wie Clara.

Clara hat schon während der Studienzeit einige Semester im Ausland verbracht und nebenbei freiberuflich gearbeitet. Da sie über die Jahre einen beachtlichen Kundenstamm aufgebaut hat, kann sie mittlerweile von überall aus arbeiten. Dadurch genießt sie natürlich viel Flexibilität, muss aber auch die eine oder andere Nachtschicht einlegen – das ist aber mit ihrem MacBook und Lieblingskaffee gar kein Problem. Clara hat einen ungefähren Plan für die Zukunft und will sicherstellen, dass sie nicht in finanzielle Schwierigkeiten gerät.

Bankbegriffe

Lerne mehr über die Grundlagen des Bankwesens und wie du zusammen mit N26 dein Geld sorgenfrei verwalten kannst.
Lerne die Grundlagen des Bankwesen

Für kleinere Notfälle ist also vorgesorgt, aber sie kann auch etwas Geld zurücklegen. Irgendwann möchte sie auch wieder in die Heimat ziehen und sich niederlassen, aber das hat noch Zeit.

Sie braucht ein Bankkonto, das sie überallhin mitnehmen kann. Dabei stößt sie auf ein ganz besonderes Problem, das übrigens auch 69 % der Weltbevölkerung stört: versteckte Gebühren! Sie kann einfach nicht nachvollziehen, warum ihre Bank Gebühren für Transaktionen und Abhebungen in Fremdwährungen erhebt.

Claras Profil

  • Mantra: Der Sinn des Lebens ist es, neue Kulturen und Orte zu entdecken
  • Ziel: Irgendwohin auswandern und neue Lebensweisen kennenlernen
  • Superkraft: Hat Ausgaben und Ersparnisse gut im Griff
  • Schwäche: Versteckte Gebühren

Tipps:

Möchtest du wie Clara finanziell flexibel sein und hast keine Lust auf versteckte Gebühren? Wir finden, du solltest dein Leben und deine Bank nach deinen Wünschen gestalten können.

  1. Hier erfährst du alles über Fremdwährungsgebühren im Ausland.
  2. Entdecke das Bankkonto mit Reiseversicherung und Angeboten, die zu deinem Lifestyle passen – N26 You. Mit diesem Konto profitierst du von gebührenfreien Überweisungen und Abhebungen an Geldautomaten im Ausland, egal in welcher Währung. Mit Regeln und Spaces (Unterkonten) kannst du das Sparen automatisieren und deine Sparziele immer im Blick behalten.
  3. Wir stehen dir auch auf Social Media mit weiteren Tipps zur Verfügung. Finde uns unter #BigBankingChat.

N26 Girokonto

Entdecke 100 % mobiles Banking mit N26 – das flexible Girokonto mit vielen Vorteilen.
Konto eröffnen (neuen Tab)
Eine erhöhte Hand mit einer transparenten N26-Standardkarte.

Beiträge, die dem folgenden Thema entsprechen

Von N26

Love your bank

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten
Eine Person, die an einem Laptop arbeitet und auf ihr Handy schaut.

Investieren 101: Alles, was Anfänger wissen müssen

Möchtest du dein Geld besser nutzen, aber bist unsicher? Keine Angst! Wir zeigen dir eine Einführung in das Investieren - von Anleihen bis Zinsen.

Porträt von Brendan Walsh - Portfoliomanager. Schriftsteller und Investor.

Trading vs. Investieren: die Unterschiede erklärt

Trading und Investieren – was ist der Unterschied? Und was ist das Beste für dich? Der erfahrene Investor Brendan Walsh beleuchtet das Thema und teilt seine Expertenmeinung.

Eine Person in einem weißen Sweatshirt, die auf ihr Handy schaut.

Neu in der Investment-Welt? Was du vor deinem ersten Investment wissen solltest

In diesem Artikel gehen wir auf einige der wichtigsten Punkte ein, die du beachten solltest, wenn du dein Geld anlegen willst.