Deine N26 App – jetzt mit Dark Mode!

Entdecke den neuen Anzeigemodus deiner N26 App und tu deinen Augen einen Gefallen: Hier erfährst du alles über den Dark Mode.

Lesezeit: 2 Min.

Der Dark Mode gehört zu den Features, die am häufigsten angefragt wurden und stand ganz oben auf der Wunschliste. Wir freuen uns verkünden zu dürfen, dass es nun endlich so weit ist! Du kannst deine N26 App jetzt auch im Dark Mode verwenden.

Unsere Entwickler haben viel Arbeit reingesteckt, damit dein Banking-Erlebnis noch angenehmer wird. Der Dark Mode passt sich den Systemeinstellungen deines Smartphones an. Android-Nutzer können den Dark Mode auch direkt in der N26 App aktivieren.* Lies weiter, um mehr über die Vorteile des Dark Mode zu erfahren.

Wir bei N26 verfolgen die Vision, die Verwaltung von Geld einfacher, flexibler und innovativer zu gestalten. Mit unserem neuen Feature kannst du deine Finanzen noch angenehmer verwalten – vor allem nach Sonnenuntergang.

Denn sind wir mal ehrlich: Wir alle prüfen unseren Kontostand ab und zu spät in der Nacht, tätigen noch schnell eine Zahlung, bevor wir ins Bett gehen, oder senden via MoneyBeam Geld an einen Freund, um es nicht wieder zu vergessen. Mit dem Dark Mode erleichtern wir dir diese Art von Nachtaktivität.

Warum ist der Dark Mode so wichtig und welche Vorteile hat er? Wenn wir nach Sonnenuntergang auf hell erleuchtete Bildschirme schauen, können wir damit unseren Augen schaden: Blaulicht kann nicht nur schädliche Wirkung auf unsere Netzhaut haben, sondern senkt auch die Ausschüttung von Melatonin – das Hormon, das für guten Schlaf sorgt. Mit dem Dark Mode kannst du deine N26 App auch abends nutzen, ohne dabei auf deinen wohlverdienten Schlaf beeinträchtigen zu müssen.

Ein toller Seiteneffekt: Der Dark Mode sieht einfach gut aus. Nutze die innovativen N26 Features weiterhin wie gewohnt – mit einem Anzeigemodus, der zu deinem Style passt, und gleichzeitig deine Augen schützt.

Wusstest du, dass du als Premiumkunde auch die Farbe deines App-Icons ändern kannst? Mit dem Diskretionsmodus schützt du dein mobiles Bankkonto außerdem vor neugierigen Augen – wie zum Beispiel im Bus. Mit dem Dark Mode kannst du deine App jetzt noch weiter personalisieren und den Anzeigemodus an deine Präferenzen anpassen. Viel Spaß dabei!


*Du kannst den Dark Mode ganz einfach auf Android- oder iOS-Geräten ausprobieren. Stelle dabei sicher, dass du das neueste N26 App Update heruntergeladen hast.

Für Android-Geräte: Öffne deine Smartphone-Einstellungen, gehe zu “Anzeige” oder “Display” und tippe auf “Nachtmodus” bzw. “Dunkles Design”. Alternativ kannst du den Dark Mode nur für die N26 App aktivieren – gehe dazu in deiner N26 App auf “Mein Konto”, tippe auf “Einstellungen” und dann “Dark Mode”. Unter "Erscheinungsbild" kannst du dann den Dark Mode aktivieren, indem du auf "Dunkel" tippst. Wenn du möchtest, dass dein Smartphone je nach Tageszeit automatisch zwischen den Modi wechselt, wähle die Option “Automatisch”.

Für iOS-Geräte: Gehe zu deinen Geräteeinstellungen, tippe auf “Anzeige & Helligkeit” und wähle dann zwischen den Erscheinungsbildern “Hell” oder “Dunkel”. Wenn du möchtest, dass dein Smartphone je nach Tageszeit automatisch wechselt, aktiviere den Button “Automatisch”.

Ähnliche Artikel

Entdecke ähnliche Artikel aus unserem Blog, die dich vielleicht interessieren könnten