Check markAn icon of check mark insiside a sublime circleSimple check markAn icon of check markApp iconAn icon of of a smartphone, representing a phone applicationRight arrowAn icon of right pointing arrowDown arrowAn icon of downwards pointing arrowQuestion markAn icon of question mark inside a circleChevron DownDown pointing arrowChevron RightRight pointing arrowFlip iconIcons represeting a flipping or switching action

Das neue Banking

geposted von N26 • News • Oktober 1, 2015

Wer große Bankiers aufzählen will, denkt vielleicht an die Medici (die Italienfans),die Rothschilds (die Weinfreunde) oder die Rockefellers (die New York Liebhaber). Wir denken an Steve Jobs.

 

Wenn wir heute eine Funktion für unsere Banking App entwickeln, geschieht das praktisch ohne Bankangestellte und Juristen – bei uns kümmern sich Designer, Entwickler und Datenexperten aus der ganzen Welt um das perfekte Produkt.

 

Das Ziel unseres Teams ist, ein angenehmes Erlebnis zu gestalten. Wir erwarten von einer Überweisung mehr, als dass sie Geld von einem Konto auf das andere bringt. Uns geht es heute auch darum, wie sich eine Überweisung anfühlt. Wer sein Banking etwa einmal mit unserer App aus dem Bett oder vom Sofa erledigt hat, weiß was ich meine.

 

quote-v02

 

Banking muss nicht überfordern wie der Blick auf den quartalsmäßigen und rotgefärbten Kontoauszug. Es kann intuitiv und spielerisch sein. Die Info über jede Transaktion kann von selbst kommen. Der Mensch kann sich von der Holschuld verabschieden, wenn die Technik die Bringschuld für wiederkehrende Alltagsaufgaben übernimmt.

Banking kann ein gutes Gefühl hervorrufen, wenn man es mit der richtigen Maschine betreibt. Es kann das Gewissen erleichtern, wenn wir automatisch immer wissen was auf unserem Konto passiert ist, statt uns einmal im Monat zum Bankkonto Log-in oder zum Kontoauszugs-Drucker zu zwingen. Es gibt uns ein Gefühl von Sicherheit und gewissenhafter Pflichterfüllung, wenn wir immer über unseren Kontostand informiert sind.

 

Auf viele dieser Ideen hat uns Steve Jobs gebracht. Er hat den Menschen die Interaktion mit der Maschine lieben gelehrt, in dem er sie natürlich und leicht verständlich gemacht hat. Deswegen kann man jetzt im Wartezimmer und im Zugabteil beobachten, wie kleine Kinder mit iPads ruhig gestellt werden. Und wenn der Mensch im Einklang mit der Maschine lebt – dann kann er bestimmt auch mit seinem Konto im Einklang leben.
Lieber Steve Jobs, wir leben jeden Tag deine Ideen.

comments powered by Disqus