Check markAn icon of check mark insiside a sublime circleSimple check markAn icon of check markApp iconAn icon of of a smartphone, representing a phone applicationRight arrowAn icon of right pointing arrowDown arrowAn icon of downwards pointing arrowQuestion markAn icon of question mark inside a circleChevron DownDown pointing arrowChevron RightRight pointing arrowFlip iconIcons represeting a flipping or switching action

Mobile First trifft Safety First

geposted von N26 • News • Januar 21, 2016

Dass ein junges mobile-first Girokonto gerade durch Sicherheit besticht, erwarten viele Kunden auf den ersten Blick nicht unbedingt. Hier die wichtigsten Infos zu unserem Sicherheitskonzept.

 

Sicher bei NUMBER26

Generell sind Einlagen bei NUMBER26 – und damit auch bei der Wirecard Bank – durch die Europäische Einlagensicherung geschützt. Diese garantiert die Sicherheit von Einlagen bis zu 100.000 €. Die Europäische Einlagensicherung wurde von Angela Merkel und Wolfgang Schäuble während der Finanzkrise zunächst auf Bundesebene initiiert und später auch auf EU-Level formalisiert.

 

Sicher auf dem Smartphone

Wir nutzen die neuen Möglichkeiten, die sich uns durch innovative Smartphone-Technologien bieten, um die Sicherheit deines digitalen NUMBER26 Kontos auf dem höchsten Stand zu halten. Unser Head of Product Markus Müller erklärt im Video, wie das im Detail aussieht.

 

 

Sicher dank neuer Technologien

Mit dem neuesten App Release für Android haben wir wieder einmal neue Technologien genutzt, um den höchsten Sicherheitsstandard zu gewähren. Wir sind auch auf eure Wünsche und Ideen eingegangen und haben zwei Dinge für Android umgesetzt.

  1. Nutzer können jetzt das Muster zum Einloggen unsichtbar machen und damit vor den Augen neugieriger Dritter schützen.
  2. Für Nexus 5x und Nexus 6p Geräte haben wir Einloggen mit Fingerabdruck möglich gemacht!

Wir freuen uns auf euer Feedback zu unseren Neuerungen in den Kommentaren – wenn ihr noch Fragen habt, schaut euch auch die ausführliche Seite zum Thema Sicherheit an.

comments powered by Disqus