Kostenlose SEPA Überweisungen

SEPA Überweisungen zu erhalten und zu versenden ist mit deinem N26 Konto kostenlos und einfach. Sobald du dein Konto eröffnet hast, findest du deine IBAN und Bankdaten direkt in deiner N26 App.

Bis zu 5 kostenlose Abhebungen pro Monat

Mit deiner N26 Mastercard kannst du monatlich bis zu 5 Mal kostenlos Bargeld am Geldautomaten abheben.

Keine Zusatzgebühren

Egal, ob du Zahlungen in Britischen Pfund oder US-Dollar tätigst: Du zahlst nur für das, was du ausgibst – ohne zusätzliche Gebühren.

Push-Nachrichten in Echtzeit

Bleibe immer auf dem neuesten Stand. Erhalte nach jeder Kontoaktivität direkt eine Push-Nachricht – unter anderem für Kartenzahlungen, Lastschriften und Überweisungen.

2013
Gründungsjahr
+1500
Mitarbeiter
25
Länder
+7 Millionen
Kunden

Häufig gestellte Fragen

Ist das N26 Business Konto kostenlos?

Ja, N26 Business ist ein kostenloses Geschäftskonto und es fallen keine Kontoführungsgebühren an. Es ist das perfekte Konto für Freelancer und Selbstständige.

Für Einlagen über 50.000 € kann ein Verwahrentgelt von 0,5 % p.a. anfallen. Hier findest du die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Was sind die Voraussetzungen für die Nutzung eines kostenlosen N26 Geschäftskontos?

  • Du nutzt N26 Business primär zu Geschäftszwecken
  • Du bist noch kein Kunde von N26
  • Du wohnst in einem Land, in dem N26 tätig ist. Hier findest du eine Liste.

Kann ich gleichzeitig ein kostenloses Geschäftskonto und ein Privatkonto bei N26 haben?

Nein. Du kannst immer nur ein Bankkonto bei N26 haben. Wenn du also bereits ein Privatkonto hast, aber lieber ein kostenloses Geschäftskonto möchtest, musst du das Erstere zunächst schliessen. Danach kannst du dein Geschäftskonto in nur wenigen Minuten eröffnen.

Wie erhalte ich Cashback?

Das funktioniert ganz automatisch. Für jeden Einkauf wird ein Cashback von 0,1 % berechnet und monatlich auf dein kostenloses Geschäftskonto eingezahlt – du musst nichts weiter tun.

Kann ich mein kostenloses Geschäftskonto auch für persönliche Ausgaben verwenden?

Das kostenlose Geschäftskonto ist in erster Linie für geschäftliche Finanzen gedacht – deshalb solltest du es auch vor allem dafür nutzen. Du kannst es ab und zu für persönliche Ausgaben nutzen, diese sollten aber nicht die Mehrheit ausmachen.